Hainichen

Stadtrat: 20. Sitzung 2021

Folgende Beschlüsse wurden am 17.03.2021 im Stadtrat der Stadt Hainichen getroffen.


Vergabe von Lieferleistungen – Erneuerung der Datentechnik Eduard-Feldner-Grundschule Hainichen+

Beschlussnummer : 2509

Vorlagennummer: 4233


Der Vergabe der Lieferleistungen für die Erneuerung der Datentechnik Eduard-Feldner Grundschule Hainichen an die Firma

Netzwert GmbH

Deutscher Platz 4

04103 Leipzig

in Höhe von 174.883,59 € wird zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                                18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                                  16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                            16

Ja-Stimmen:                                                                                   16

Nein-Stimmen                                                                                   0

Stimmenthaltungen:                                                                          0

Befangenheit:                                                                                   0

Vergabe von Lieferleistungen – Erneuerung der Datentechnik Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule in Hainichen+

Beschlussnummer : 2510

Vorlagennummer: 4234


Der Vergabe der Lieferleistungen für die Erneuerung der Datentechnik Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule in Hainichen an die Firma

Netzwert GmbH

Deutscher Platz 4

04103 Leipzig

in Höhe von 132.762,35 € wird zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                                18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                                  16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                            16

Ja-Stimmen:                                                                                   16

Nein-Stimmen                                                                                   0

Stimmenthaltungen:                                                                          0

Befangenheit:                                                                                   0

Vergabe von Bauleistungen – Jahresvertrag Straßeninstandsetzung 2021 mit Option der Verlängerung auf das Jahr 2022+

Beschlussnummer : 2511

Vorlagennummer: 4236


Der Vergabe der Bauleistung „Jahresvertrag Straßeninstandsetzung 2021“ in Hainichen einschließlich der Ortsteile an die Firma

RTW – Rohrleitungs-, Tief- und Wasserbau GmbH,

Falkenauer Straße 22, 09661 Hainichen,

zum Preis von 115.374,90 € (inkl. 19,0 % MwSt.) wird zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                                18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                                  16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                            16

Ja-Stimmen:                                                                                   16

Nein-Stimmen                                                                                   0

Stimmenthaltungen:                                                                          0

Befangenheit:                                                                                   0

Vergabe von Bauleistungen – Ausbau der Heinrich-Heine-Straße zwischen Schulstraße und Franz-Hübsch-Straße+

Beschlussnummer : 2512

Vorlagennummer: 4237


Der Vergabe der Bauleistung Ausbau der Heinrich-Heine-Straße zwischen Schulstraße und Franz-Hübsch-Straße an die Firma

EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH, Niederlassung Leipzig

Gewerbestraße 10

04420 Markranstädt / OT Frankenheim

zum Preis von 1.165.416,87 € (inkl. 19,0 % MwSt.) wird zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                                18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                                  16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                            16

Ja-Stimmen:                                                                                   16

Nein-Stimmen                                                                                   0

Stimmenthaltungen:                                                                          0

Befangenheit:                                                                                   0

Feststellung des Jahresabschlusses 2016 der Stadt Hainichen+

Beschlussnummer : 2513

Vorlagennummer: 4239


1. Der Stadtrat beschließt, den Jahresabschluss 2016 der Stadt Hainichen nach Durchführung der örtlichen Prüfung wie folgt festzustellen:

 

In der Ergebnisrechnung mit

- Summe der ordentlichen Erträge von

15.115.701,50

Euro

- Summe der ordentlichen Aufwendungen von

13.695.715,96

Euro

- einem ordentlichen Jahresergebnis von

+ 1.419.985,54

Euro

- Summe der außerordentlichen Erträge von

714.457,04

Euro

- Summe der außerordentlichen Aufwendungen von

127.421,75

Euro

- einem Sonderergebnis von

+ 587.035,29

Euro

 

- dem Gesamtergebnis von

 

 

+ 2.007.020,83

 

Euro

In der Finanzrechnung mit

 

 

- Zahlungsmittelsaldo aus laufender Verwaltungstätigkeit von

+ 635.216,60

Euro

- Zahlungsmittelsaldo aus Investitionstätigkeit von

+ 270.036,49

Euro

- Zahlungsmittelsaldo aus Finanzierungstätigkeit von

- 311.699,35

Euro

- Saldo aus haushaltsunwirksamen Vorgängen von

- 4.450,45

Euro

- Veränderung des Zahlungsmittelbestandes um

+ 589.103,29

Euro

 

 

 

In der Vermögensrechnung (Bilanz) mit

 

 

- einer Bilanzsumme von

77.460.097,14

Euro

- einem Anlagevermögen von

68.372.619,78

Euro

- einem Umlaufvermögen von

9.075.801,88

Euro

darunter dem Bestand an liquiden Mitteln von

2.583.794,15

Euro

- aktiven Rechnungsabgrenzungsposten von

11.675,48

Euro

- einer Kapitalposition von

30.949.021,99

Euro

darunter             einem Basiskapital von

28.555.361,06

Euro

                             Rücklagen von

2.393.660,93

Euro

- Passiven Sonderposten von

29.957.189,87

Euro

- Rückstellungen von

3.783.989,96

Euro

- Verbindlichkeiten von

12.767.723,47

Euro

- Passiven Rechnungsabgrenzungsposten von

2.171,85

Euro

 

 

 

2. Der Überschuss beim ordentlichen Ergebnis in Höhe von 1.419.985,54 Euro wird gemäß § 48 Abs. 3 SächsKomHVO-Doppik der Rücklage aus Überschüssen des ordentlichen Ergebnisses zugeführt.

 

Der Überschuss des Sonderergebnisses in Höhe von 587.035,29 Euro wird gemäß § 48 Abs.3 SächsKomHVO-Doppik der Rücklage aus Überschüssen des Sonderergebnisses zugeführt.

 

 

 

3. Der Stadtrat nimmt den Bericht über die örtliche Prüfung des Jahresabschlusses 2016 der eureos gmbh

wirtschaftsprüfungsgesellschaft zur Kenntnis.

 

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                                18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                                  16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                            16

Ja-Stimmen:                                                                                   16

Nein-Stimmen                                                                                   0

Stimmenthaltungen:                                                                          0

Befangenheit:                                                                                   0


Zur Übersicht

Verkehr

Schulbushaltestelle Poststraße vorerst gesperrt

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download