Hainichen

Stadtrat: 7. Sitzung 2020

Folgende Beschlüsse wurden am 11.03.2020 im Stadtrat der Stadt Hainichen getroffen.


Beauftragung und Vergabe der Erstellung der Jahresabschlüsse 2015 bis 2019 der Stadt Hainichen an einen externen Dienstleister+

Beschlussnummer : 2415

Vorlagennummer: 4064


1. Der Stadtrat beschließt, der B & P Management – und Kommunalberatung GmbH,    
    Franklinstraße 22 in 01069 Dresden, den Auftrag zur Erstellung der 
    Jahresabschlüsse 2015 bis 2019 gemäß Angebot vom 10.01.2020 zu erteilen.

2. Der Stadtrat stimmt der außerplanmäßigen Mittelbestimmung für die
    voraussichtlichen Kosten von 10.373,00 € im Haushaltjahr 2020 gemäß Anlage 1 zu.

3. Der Stadtrat stimmt der Einstellung des voraussichtlichen Gesamtbetrages von
    20.746,00 € in den Haushaltsplanentwurf 2021 zu.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                              16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                          14

Ja-Stimmen:                                                                                  14

Nein-Stimmen                                                                                 0

Stimmenthaltungen:                                                                        0

Befangenheit:                                                                                  0

Beauftragung der örtlichen Prüfung der Jahresabschlüsse 2015 bis 2020 der Stadt Hainichen durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft+

Beschlussnummer : 2416

Vorlagennummer: 4039


1. Der Stadtrat beschließt, der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eureos GmbH,
    Kramergasse 4 in 01067 Dresden, den Auftrag zur örtlichen Prüfung der
    Jahresabschlüsse 2015 bis 2020 gemäß Angebot vom 16. September 2019 zu
    erteilen.

2. Der Stadtrat stimmt der überplanmäßigen Mittelbereitstellung für die
    voraussichtlichen Mehrkosten von 4.660 EUR im Haushaltjahr 2020 gemäß Anlage 1
    zu.

3. Der Stadtrat stimmt der Erhöhung des Ansatzes im Finanzplan 2021, im Falle der
    Erstellung eines 1. Nachtragsplanentwurfes für das  Haushaltsjahr 2020, in Höhe von
    20.320 EUR zu.

4. Der Stadtrat stimmt der Einstellung des voraussichtlichen Gesamtbetrages von
    33.320 EUR in den Haushaltsplanentwurf 2021 zu.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                              16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                          14           

Ja-Stimmen:                                                                                  14

Nein-Stimmen                                                                                 0

Stimmenthaltungen:                                                                        0

Befangenheit:                                                                                  0

Flächennutzungsplan der Stadt Hainichen - Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen und Billigung der Abwägung, - Billigung des geänderten Entwurfes, - erneute Auslegung des geänderten Entwurfes sowie Beteiligung der Träger öffentlicher Belange+

Beschlussnummer : 2417

Vorlagennummer: 4069


1. Die eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf des Flächennutzungsplanes (FNP)
    werden geprüft, die Abwägung wird gebilligt.

2. Der geänderte Entwurf des FNP wird gebilligt.

3. Der geänderte Entwurf ist erneut für die Dauer von mindestens 30 Tagen öffentlich
    auszuglegen. Die Beteiligungsunterlagen sind parallel im Internet zu veröffentlichen.

4. Die Träger öffentlicher Belange sind zum geänderten Entwurf erneut zu beteiligen.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                              16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                          14           

Ja-Stimmen:                                                                                  14

Nein-Stimmen                                                                                 0

Stimmenthaltungen:                                                                        0

Befangenheit:                                                                                  0

Baubeschluss zum Ausbau des Striegisweges und zur Schaffung einer Verbindung zwischen Kastanienring und Striegisweg.+

Beschlussnummer : 2418

Vorlagennummer: 4073


Dem Ausbau des Striegisweges zwischen der Wendeschleife Zu den Eichen und dem Grundstück Striegisweg 3 (Firma Schindler Faltwände) sowie der Schaffung einer Querverbindung zwischen Kastanienring und Striegisweg im Zuge des vorhandenen Weges wird zugestimmt. Die Gesamtkosten einschließlich der Planung belaufen sich voraussichtlich auf 442.000,00 €. Die Planung ist für das Jahr 2020, die Bauausführung für das Jahr 2021 vorgesehen.

Der außerplanmäßigen Ausgabe in Höhe von 5.000,00 € für die Entwurfsvermessung und die Baugrunduntersuchung zur Vorbereitung der Planung wird ebenfalls zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                              16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                          14           

Ja-Stimmen:                                                                                  14

Nein-Stimmen                                                                                 0

Stimmenthaltungen:                                                                        0

Befangenheit:                                                                                  0

Überplanmäßige Mittelbereitstellung für laufende Zuschüsse an Kindertageseinrichtungen der Stadt Hainichen+

Beschlussnummer : 2419

Vorlagennummer: 4071


Der Stadtrat stimmt der Erhöhung der überplanmäßigen Ausgabe zur Finanzierung der laufenden Zuschüsse an Kindertageseinrichtungen / Kindertagespflege der Stadt Hainichen in Hohe von 80.000 EUR zu.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            18 + 1

Zahl der besetzen Sitze im Stadtrat                                              16 + 1

(2 Sitze AfD nicht besetzt)

davon anwesend:                                                                          14           

Ja-Stimmen:                                                                                  11

Nein-Stimmen                                                                                 2

Stimmenthaltungen:                                                                        1

Befangenheit:                                                                                  0


Zur Übersicht

Verkehr

Schulbushaltestelle Poststraße vorerst gesperrt

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download