Hainichen

Geburstagsparty im Pfarrgarten - eine Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommers

Geburtstagsrunde für den berühmten Sohn Hainichens

Jedes Jahr am 4. Juli erinnert man sich in Hainichen an den Geburtstag des großen Dichters Christian Fürchtegott Gellert im Jahr 1715. Um den berühmten Sohn der Stadt an seinem 306. Geburtstag zu würdigen, richtet der MISKUS in dieser Saison eine gemütliche Kaffeerunde im Pfarrgarten am Gellertplatz aus.

Doch es wird nicht nur Geburtstagskuchen und Kaffee gereicht. Die MISKUS-Mimen tauchen in die Historie vor rund 300 Jahren ein und präsentieren ein kleines Schauspielstück, in dem der Dichter und Universitätslehrer zwar nicht selbst die Bühne betritt, wohl aber enge Vertraute und Zeitgenossen Gellerts. So werden der ältere Bruder des Geburstagskindes, Christlieb Ehregott Gellert (alias Thomas Kühn), die Mutter der Gellert-Söhne Johanna Salome (alias Verena Kermes) sowie der Herr Reichsgraf Heinrich von Brühl (alias Norbert Hein), aus dem Nähkästchen des 18. Jahrhunderts plaudern.  Der Hainichener Kirchenchor unter der Leitung von Kantor Stefan Gneuß sorgt für die musikalische Umrahmung.

 Bildnachweis: Miskus-Mimen | Foto: MISKUS

Termin: 04.07.2021 ab 14 Uhr  in Hainichen, Pfarrgarten am Gellertplatz
Eintritt frei

weitere Informationen unter: www.miskus.de

zur Übersicht

Verkehr

Sperrung Mittweidaer Straße

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download