Hainichen

Zwei neue Geschwindigkeitsmessanlagen in Riechberg installiert

Am 25.10.2022 wurden durch den Ortschaftsratsvorsitzenden aus Riechberg, Ingo Münch, den städtischen Bauhof und das Ordnungsamt der Stadt Hainichen zwei neue Geschwindigkeitsmessanlagen im Hainichener Ortsteil in Betrieb genommen. Riechberg ist damit der nächste Ortsteil, welcher über derartige Geschwindigkeitsmessanlagen verfügt. In den Ortsteilen Falkenau, Gersdorf und Bockendorf hat sich durch die Anschaffung der Messanlagen die Problematik mit Geschwindigkeitsüberschreitungen deutlich gebessert. 

Auf Wunsch des Ortschaftsrates wurde im Zeitraum vom 17 bis 28. März 2022 die mobile Geschwindigkeitstafel an der Buswendeschleife in Riechberg aufgestellt. Die Auswertung der Messung zeigte, dass sich nicht mal die Hälfte der Verkehrsteilnehmer an die dortige Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometer gehalten haben.

Aus diesem Grund entschied sich der Ortschaftsrat, dass ihnen zur Verfügung stehende Geld in zwei Geschwindigkeitsmessanlagen zu investieren, um für mehr Verkehrssicherheit in Riechberg zu sorgen. 

Die erste Messanlage wurde an der Buswendeschleife im Inneren des Dorfes installiert. Alle Fahrer, welche die Riechberger Straße von Bockendorf nach Riechberg befahren, werden in Höhe der Buswendeschleife über die gefahrene Geschwindigkeit informiert. Da täglich Kinder und Erwachsene den Bus nutzen und die Messung im März gezeigt hat, dass die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h nur von wenigen Verkehrsteilnehmern beachtet wird, ist die Messanlage ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit.

Die zweite Geschwindigkeitstafel wurde an der S 205 aufgestellt. Alle Verkehrsteilnehmer, welche aus Richtung Freiberg / Bräunsdorf nach Riechberg fahren, werden jetzt auf der freien Fläche zwischen dem Ortseingangsschild und der Einfahrt Hammerweg erfasst. Dies soll dazu führen, dass auch auf der S 205, die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h eingehalten wird.

Die Messanlagen erfassen alle anfahrenden und abfahrenden Fahrzeuge mit genauer Uhrzeit und gefahrener Geschwindigkeit, jedoch ohne Kennzeichen. Des Weiteren verfügen sie über eine „Anti-Rekordjagd-Funktion“ (zeigen maximal 20 km/h über zulässiger Höchstgeschwindigkeit an), um einen Wettrenneffekt zu verhindern.

Ordnungsamt

Stadtverwaltung Hainichen
 

Verkehr

Sperrung der Bahnhofstraße

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download