Hainichen

Verschönerungsarbeiten am Spielplatz und am Heimateck in Eulendorf

Nach den Umbauarbeiten des Spielplatzes am Eulendorfer Heimateck durch den städtischen Bauhof, konnte dieser pünktlich zum Brauchtumsfeuer am 30.4. an die Bewohner von Eulendorf übergeben werden. Die Abnahme durch einen Prüfingenieur erfolgte bereits Mitte April.

Im Winter wurden einzelne Baumfällungen auf dem Spielplatz und im Anschluss daran die Rodungen der Wurzelstöcke sowie der Abriss der alten Wippe und Tischtennisplatte voran getrieben. Der Spielplatz wurde um eine Nestschaukel, eine zweisitzige Wippe und ein neues Spielhäuschen für die Kleinsten erweitert.

In der kompletten Anlage (inkl. der Bestandsgeräte wie Klettersechseck und Doppelschaukel) wurde der Fallschutz vollständig erneuert. Hier wurden über 75 Tonnen neuer Sand aufgetragen. Die Gesamtkosten belaufen sich (ohne innere Verrechnung der Bauhof- Arbeitsleistung) auf rund 6.000 €. Zudem wurde in diesem Jahr noch der Zaun um den Gastank erneuert. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 2.000 €.

In diesem Jahr soll in Eulendorf noch weiter investiert werden: Eine Erneuerung der Bushaltestelle im Bereich der Wendestelle wird durch das Bauamt vorbereitet und wird mit etwa 6.000 € zu Buche schlagen.

Sandro Weiß

Leiter Bauhof

Verkehr

Verkehrseinschränkungen auf der S201

von 27.05. - 07.06.2019.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download