Hainichen

Überblick über unsere Einwohnerzahl im 1. Halbjahr 2020

Erfreulicherweise hielt der Trend, dass ein Stück mehr Menschen nach Hainichen ziehen, als unsere Stadt verlassen, auch im 1. Halbjahr 2020 an. 107 Wegzügen stehen 139 Zuzüge gegenüber. Das ist natürlich sehr erfreulich, denn damit ziehen fast 30 % mehr Menschen nach Hainichen, als unsere Stadt verlassen.

Leider steht dem aber eine immer größer werdende Differenz von Geburten zu Sterbefällen gegenüber. 19 neu geborene Einwohner im ersten Halbjahr sind auf die letzten Jahre gesehen ein absoluter Minusrekord. Ich hoffe sehr, dass sich diese Zahl im zweiten Halbjahr ein Stück verbessert und die durchschnittlich jährlich 60 Geburten in letzter Zeit auch 2020 wieder zu verzeichnen sind. Ein Aufruf an junge Paare in unserer Stadt und den Ortsteilen, die Familienplanung zu forcieren, würde sich allerdings erst 2021 auswirken. Aber auch dann brauchen wir wieder neue Einwohner.

Den 19 Geburten stehen viermal so viele Sterbefälle gegenüber (77). Dadurch wird das Plus an Zuzügen mehr als „aufgefressen“ und die Einwohnerzahl ist in den ersten sechs Monaten 2020 damit um 26 Personen zurückgegangen. Nicht enthalten in dieser Statistik sind übrigens die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft. Durch die dort oft recht große Fluktuation würden diese Zahlen die Statistik ein Stück verfälschen. Zur ganzen Wahrheit bei der recht hohen Anzahl an Sterbefällen gehört auch der Fakt, dass wir in Hainichen seit einiger Zeit zwei größere Altenpflegeheime haben. Hier ist die Sterberate logischerweise ein Stück höher, als in der restlichen Bevölkerung. Rund 1/3 der Sterbefälle gab es in den beiden Seniorenheimen.

Dieter Greysinger
Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download