Hainichen

Hainichener Stadtgärtnerei und Anwohner sorgen für farbenfrohen Markt

Am Rathaus und der Bibliothek zieren seit Anfang Juni farbenfrohe Blumenkästen die Fassade. Insgesamt 160 Hänge-Pelargonien wurden von Frau Müller und Frau Petzold in der Stadtgärtnerei liebevoll in Blumenkästen eingebracht. Auch im Nachbarhaus Markt 7 sind seit einigen Tagen Blumenkästen zu bestaunen.

Die aus den Vorjahren bekannten Blumenampeln rund um den Markt wurden wieder von den Mitarbeiterinnen der Stadtgärtnerei bepflanzt und hängen an den bekannten Stellen. Erstmals zum Stadtgeburtstag 2010 wurden die Ampeln bepflanzt und aufgehangen. Der farbenfrohe Anblick trägt zu einem schöneren Erscheinungsbild unseres Marktes in Hainichen bei. Wollen wir hoffen, dass sich weitere Hausbesitzer in Hainichen inspirieren lassen, ihre Hausfassaden ebenso „blumig“ zu gestalten.

Vielen Dank an unsere Mitarbeiterinnen in der Stadtgärtnerei und alle weiteren beteiligten Hausbesitzer für die sehr ansprechende Bepflanzung und Pflege der Blumen und Beete in unserer Stadt.

Gerade im kommenden Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt freuen wir uns ganz besonders über blumige Akzente im Stadtbild des Stadtzentrums.

Im Sommer 2024 tragen zusätzlich die Fahnen der Teilnehmerländer an der Fußball-Europameisterschaft als Blickfang rund um den Hainichener Markt bei.

Cornelia Morgenstern

Assistentin des Oberbürgermeisters

Verkehr

Sperrung Ortsdurchfahrt Riechberg

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download