Hainichen

Hainichen war beim Ehrenamtsempfang des Landrats am 30.10. in Freiberg gut vertreten

Der Schwerpunkt des Ehrenamtsempfangs von Landrat Matthias Damm stand in diesem Jahr unter dem Motto „Brauchtum pflegen-  Traditionen bewahren“. Anlass für dieses Thema war die Verleihung des Weltkulturerbe-Titels für die Montanregion Erzgebirge/Krusnehori im Juli 2019 in Baku. Rund 300 Personen aus ganz Mittelsachsen erhielten eine Einladung durch den Kreischef, Ende Oktober ins Konzert- und Ballhaus Tivoli nach Freiberg zu kommen.

Da sich in Hainichen erfreulicherweise sehr viele Personen diesem Thema annehmen, wurden durch die Stadt gleich 10 Personen für den Ehrenamtsempfang vorgeschlagen. 8 nahmen die Einladung des Landrats an und erlebten einen schönen Abend mit Speis und Trank und einem bunten Programm. Im Einzelnen waren am 30.10. aus Hainichen in Freiberg mit dabei:

  • Thomas Kühn (Stadtführer und Darsteller von Christlieb Ehregott Gellert)
  • Manfred Knittel (recherchiert in der Hainichener Industriegeschichte)
  • Volker Ranft (recherchiert in der Geschichte von Gersdorf/Falkenau)
  • Christine und Katrin Rückert (recherchieren in der Geschichte von Hainichen, regelmäßige Artikel im Gellertstraße Hainichen vor 10, 20, 50, 100 Jahren)
  • Walter Glöckner (mit fast 91 Jahren lebender Zeitzeuge des ländlichen Raums, Inhaber einer privaten Sammlung zum Leben im ländlichen Raum)
  • Manfred Kiese (recherchierte u. a. die Geschichte von BARKAS und Framo sowie des ehemaligen Gaswerks an der Mittweidaer Straße)
  • Evelin Wandel (recherchiert in der Stadtgeschichte, derzeit erstellt sie eine Aufstellung über die Geschichte des Goldenen Löwen)

Natürlich hätten es noch mehr Bewohner der Stadt und ihrer Ortsteile verdient gehabt, am 30.10. mit nach Freiberg zu kommen. Mit 8 Personen war Hainichen am betreffenden Abend aber ohnehin schon weit überdurchschnittlich vertreten.

Wir danken allen unseren Geschichtsforschern, Stadtführern und Ortschronisten für ihre Tätigkeit.   

Bilder: Thomas Kühn, Stadtrat

Text: Dieter Greysinger, Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download