Hainichen

Freiwillige Feuerwehr Eulendorf seit 3. Juni 2022 unter neuer Leitung

Martin Rudolph und Michael Heinitz, so die Namen der neuen Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr Eulendorf. Zur Jahreshauptversammlung am 3.6.2022 im Heimateck wurden die beiden Mittdreißiger einstimmig als neue Wehrleiter in Hainichens kleinstem eigenständigen Ortsteil bestimmt.

Helmar Glöckner, der als ausscheidender Eulendorfer Ortswehrleiter die Versammlung letztmalig leitete, war bis dato der mit Abstand am längsten im Amt befindliche Feuerwehrchef in unser Stadt. Fast ein Vierteljahrhundert leitete er die Geschicke der Eulendorfer Feuerwehr und hat in dieser Zeit hervorragende Arbeit geleistet.

Obwohl Eulendorf einwohnermäßig der mit Abstand kleinste Ortsteil von Hainichen ist, wird die Mannschaftsstärke der Eulendorfer Floriansjünger lediglich von der Hainichener und der Cunnersdorfer Feuerwehr übertroffen. 15 Männer und 3 Frauen versehen im Dorf am Eulenbach ihren Dienst. Hinzu kommen noch 4 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung.

Im Vorjahr musste man zweimal ausrücken. Besonders kritisch war die Situation bei einem Wohnhausbrand direkt vor Ort, wo das beherzte Eingreifen schlimmeres verhindern konnte. Aber auch ein Feldbrand verlangte von den Einsatzkräften ihr ganzes Können ab.

Als Gäste waren an diese Abend Gemeindewehrleiter Sven Heerklotz, Stadtrat Benjamin Kupey und der Hainichener Oberbürgermeister ins Heimateck gekommen.

Auch Beförderungen konnten an diesem Abend vorgenommen werden: Martin Rudolph und Thomas Büttner wurden unter dem Applaus der Anwesenden zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Nach rund einer Stunde endete eine harmonische Versammlung mit Dankesworten an den ausscheidenden Helmar Glöckner und der Übergabe kleiner Geschenke an den verdienstvollen langjährigen Feuerwehrchef von Eulendorf.

Dieter Greysinger

Oberbürgermeister

Verkehr

Schulbushaltestelle Poststraße vorerst gesperrt

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download