Hainichen

Elektronische Zugangskontrolle für die Besucher der Kita „Villa Zwergenland“ auf der Bahnhofstraße ist in Betrieb gegangen

Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Kita „Villa Zwergenland“ auf der Bahnhofstraße in Hainichen sorgen ab sofort für mehr Sicherheit der dort untergebrachten rund 100 Kinder im Krippen- und Kindergartenbereich.

Nachdem die Kita Storchennest am Ottendorfer Hang bereits vor einiger Zeit eine elektrische Zugangskontrolle bekam, war der Wunsch der Eltern in der zweitgrößten Kita in Hainichen groß, auch einen solchen Sicherheitszugang zu bekommen.

In den vergangenen Monaten wurden daher durch die Frankenberger Firma Uwe Balzuhn umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt. Die beiden Tore, mit denen man sich Zugang in die Kindertagesstätte verschaffen kann, beide an der Bahnhofstraße, können nur noch mit einem codierten Transponder betreten werden. Geht einer der Chips verloren, muss nur noch der entsprechende Code gesperrt werden und es besteht kein Risiko eines unberechtigten Zugangs mehr.

Ebenfalls erneuert wurde in diesem Zusammenhang der alte Holzzaun in Richtung des ehemaligen Kinos. Der recht niedrige alte Zaun wurde durch einen Eisengitterzaun ersetzt. Auch diese Maßnahme ist ein wichtiger Beitrag für mehr Sicherheit der Kinder in der durch die Volkssolidarität Döbeln betriebenen Kindertagesstätte.

Die dritte umfangreichere Maßnahme zur Steigerung der Sicherheit ist der Einbau von neuen Brandmeldern in jeden Raum der Kita im altehrwürdigen Gebäude kurz vor der Verkehrsinsel.

VoSi Geschäftsführerin Antje Klotsch sind ebenso wie die Leiterin der Kita Sarah Nowak froh über dieses mehr an Sicherheit und stellten bei einem Vor-Ort-Termin am 25.7. die Neuerungen dem Bürgermeister vor.

Auch wenn es in den letzten Jahren nahezu keine sicherheitsrelevanten Vorkommnisse gab, dient eine solche Aktion, welche mit einer Steigerung des subjektiven Sicherheitsgefühls verbunden ist, auch der Beruhigung der Eltern.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Sperrung Ottendorfer Straße

Grundhafter Ausbau der Ottendorfer Straße.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download