Hainichen

Dorffest Bockendorf auf neuem Gelände im Hof der ehemaligen Schule

Vom 10.6. bis 12.6. konnte unser Ortsteil Bockendorf nach zweijähriger Pandemiepause endlich wieder Dorffest feiern. Der Ortschaftsrat hatte sich dafür einen neuen Veranstaltungsort ausgedacht.

Hatte man sich in der Zeit vor der Pandemie immer am Areal beim Dorfgemeinschaftshaus/ Feuerwehrgerätehaus getroffen, wählte man diesmal den Platz in der Nähe der ehemaligen Schule. Dort war eigens sogar eine Tanzbühne aufgebaut worden.

Trotz weiterer Feste in der näheren Umgebung von Bockendorf kamen an allen drei Tagen zahlreiche Besucher zum Festgelände und sorgten für gute Stimmung. Die allgegenwärtige Lust, sich nach der „festlosen“ Zeit wieder zu treffen, war zu spüren.

Der Freitagabend gehörte der Jugend. Man hatte als Motto die Musik der Südtiroler Deutschrockband Frei Wild in den Mittelpunkt gestellt, auf der eigens bereitgestellten Videoleinwand liefen dazu im Hintergrund passende Filmsequenzen.

Am Samstag standen tagsüber die Kinder aus dem Dorf im Mittelpunkt der Aktivitäten. Es gab eine Kinderdisko und Ponyreiten. Am Abend strömten dann wieder die Dorfbewohner zum Festgelände, welche der Kindheit schon ein Stück entwachsen sind. Als es langsam dunkel wurde sorgte Jörg Garmatsch aus Rossau als Double des bekannten Schlagersängers Roland Kaiser für gute Stimmung. Dazwischen sorgte DJ Jonas und das Tonstudie 9381 mit DJ Mike aus Breitenau für gute Stimmung. Auch am Sonntag kamen wieder zahlreiche Gäste, als der Ortschaftsrat zum Frühschoppen einlud.

Das Wetter hielt an allen drei Tagen hervorragend durch und so kann man sich schon auf das nächstjährige Dorffest freuen und hoffen, dass es bis dahin keine pandemiebedingten negativen Überraschungen gibt.

Dieter Greysinger

Oberbürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download