Hainichen

Corona-Update Mittwoch, 3.3.2021 um 12 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

heute mal wieder ein Update zum Thema Corona in der Region Hainichen

Aktuelle Zahlen

Wie in ganz Deutschland so ziehen auch in Hainichen die Zahlen leicht an. Man muss die Steigerungen ein Stück weit relativieren, keinesfalls aber verharmlosen.

Da die Relation unserer Einwohnerzahl zu 100.000 Menschen den Faktor 11,6 ergibt, wirkt sich jede Neuinfektion in Hainichen um diesen Multiplikator nach oben bzw. unten aus. 

Da sich in Hainichen in den letzten 7 Tagen 8 Personen neu mit COVID 19 infiziert haben, liegt die 7 Tage Inzidenz aktuell bei 81,2. Kurioserweise liegen wir damit erstmals bis auf die Kommastelle identisch mit dem Landesdurchschnitt.

Zum Vergleich die anderen Werte – 7-Tage-Inzidenzwert

Bundesrep. Deutschland: 64 Freistaat Sachsen: 81,2 Mittelsachsen: 72,3 Hainichen: 81,2

Die Testungen des Hainichener Kita-Personals sind am 2.3.2021 angelaufen

Insgesamt 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kita-Personals nutzten am gestrigen Dienstag die Gelegenheit, sich im Neorokokosaal des Goldenen Löwen einem Corona-Schnelltest zu unterziehen. In allen Fällen kam dabei ein negatives Ergebnis heraus. 

Am morgigen Donnerstag besteht die nächste Gelegenheit. Ich hoffe, dass alle anspruchsberechtigten Personen das Angebot annehmen. Vielen Dank dem DRK für die Durchführung dieser Dienstleistung.

Bislang keine Infektionen in unseren Schulen und Kindertagesstätten

Während sich laut Medienberichten im Gymnasium unserer Nachbarstadt Frankenberg in den letzten Tagen gleich mehrere Lehrer und Schüler mit COVID 19 infiziert haben, läuft seit Wiederaufnahme des einschränkten Regelbetriebs in  Hainichen aktuell alles glatt. Hoffen wir, dass dies weiter so bleibt. Danke allen beteiligten Akteuren für ihr umsichtiges Handeln.

Keine neuen Erkenntnisse zum Thema Impfbus

Ich hatte Sie darüber informiert, dass ich mit dem DRK in Verhandlungen getreten bin, um Stationen des Impfbusses in unseren Ortsteilen zu vereinbaren. Gleichzeitig haben wir dem DRK angeboten, entweder im Goldenen Löwe oder im Sportforum ein vorübergehendes Impfzentrum zu errichten.

Da aufgrund der räumlichen Nähe von Hainichen zum Impfzentrum in Mittweida zunächst bevorzugt weiter entfernte Orte angefahren werden sollen, waren dies allerdings eher mittelfristige Planungen.

Gestern war in den Medien zu lesen, dass im April auch viele Hausarztpraxen die Impfstoffe verimpfen können. Ob diese Nachricht Auswirkung auf die o. g. Pläne hat, wird sich zeigen. Ich halte Sie weiter informiert.

Mit diesen Informationen beende ich mein heutiges Corona-Update. Bleiben Sie gesund und lassen Sie sich nicht anstecken.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Oberbürgermeister

Dieter Greysinger

Verkehr

Sperrung Gerichtsstraße

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download