Hainichen

Corona-Update Mittwoch, 24.3.2021 um 13 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

aus aktuellem Anlass ein Update zum Thema Corona in der Region Hainichen.

Testzentrum im Goldenen Löwen  geht am Donnerstag, 25.3.2021 in Betrieb

Im Zusammenhang mit der Festlegung, dass jeder Einwohner des Freistaates Sachsen Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest pro Woche hat, stehe ich seit einiger Zeit mit dem DRK Hainichen in Kontakt. Die Hainichener Luther-Apotheke bietet diesen Service  (nach vorheriger Terminvereinbarung unter 652444) bereits seit längerem an. Allerdings sind die Termine dort bis Ostern größtenteils ausgebucht.

Ab 25.3.2021 besteht nun die Möglichkeit, sich testen zu lassen, auch im Neorokokosaal des Goldenen Löwen und zwar jeweils Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr. Zunächst einmal soll alles ohne Terminvereinbarung über die Bühne gehen. Durchgeführt werden die Tests vom DRK.

Sollte es zu längeren Wartezeiten kommen, wird das Management umgestellt und eine vorherige Terminvergabe eingeführt. Jeder Getestete erhält nach dem Test einen Zettel mit QR-Code. Über diesen und das Smartphone kann er/sie das Ergebnis dann selber abrufen. Danke an unser DRK für diese Kooperation.  

Durch das Landratsamt Mittelsachsen wurden aufgrund steigender Fallzahlen im Landkreis Allgemeinverfügungen erlassen bzw. zurückgenommen

Aufgrund steigender Inzidenzzahlen hat das Landratsamt reagiert und entsprechende Allgemein-Verfügungen erlassen/zurückgenommen. Diese betreffen den Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit sowie Ausgangsbeschränkungen in den Abendstunden. Zudem gibt es neue Regeln für die Öffnung von Einrichtungen des Groß- und Einzelhandels, die Öffnung von Betrieben körpernaher Dienstleistungen sowie den Allgemeinsport. Den genauen Wortlaut finden Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Mittelsachsen. Auf unserer städtischen Website wurde eine Verlinkung zur entsprechenden Seite des Landratsamts eingestellt.

Auch auf Landesebene wird es zeitnah eine neue Coronaschutzverordnung geben

Ich gehe davon aus, dass noch vor Ostern eine neue Coronaschutzverordnung durch die Sächsische Staatsregierung erlassen wird. Auch hier gibt es eine entsprechende Verlinkung mit der städtischen Internetseite. Aktuell sind einige Dinge noch völlig unklar, insbesondere auch was die Funktion des Gründonnerstags betrifft.

Aktuelle Inzidenzzahlen in Hainichen, Mittelsachsen, Sachsen und Deutschland

Meine subjektive Einschätzung ist, dass Hainichen sehr gut durch die erste Welle gekommen ist, dafür aber die zweite Welle „voll abgefasst“ hat. Der 7-Tage-Inzidenzwert lag zeitweise bei über 1.000. Es gab im Dezember und Januar leider auch erhebliche Todeszahlen in unserer Stadt, welche im Zusammenhang mit COVID 19 stehen. Auch aktuell erfahre ich immer wieder von verstorbenen Bürgern, welche an Corona erkrankt waren. Allerdings sind die Zahlen merklich rückläufig.

Aktuell ist Hainichen von der dritten Welle erfreulicherweise (noch) nicht so stark betroffen, wie andere Orte im Landkreis. Die Situation schaut aber offensichtlich in einigen unserer Nachbarorte ein ganzes Stück anders aus. Sie können sich selber auf der entsprechenden Seite ein Bild machen.

https://www.coronavirus.sachsen.de/infektionsfaelle-in-sachsen-4151.html?_cp=%7B%22accordion-content-8665%22%3A%7B%225%22%3Atrue%7D%2C%22previousOpen%22%3A%7B%22group%22%3A%22accordion-content-8665%22%2C%22idx%22%3A5%7D%7D#a-9000

Aktuell liegt Hainichen hier beim 7-Tage-Inzidenzwert unter 52 Kommunen im Landkreis auf Rang 46. Wir wissen aber, dass sich das schnell ändern kann. Ich hoffe sehr, dass allen der Ernst der Lage bewusst ist und jeder von uns seinen eigenen Beitrag leistet, dass die Situation in Hainichen sich nicht verschlimmert.

In der heutigen Tagesmeldung des Gesundheitsamts sind 151 Neuinfektionen im Landkreis aufgelistet. So hoch war diese Zahl schon viele Wochen nicht mehr! 

Hainichen taucht in der heutigen Liste „nur“ zweimal auf. Wir haben aktuell einen hochgerechneten 7-Tage-Inzidenzwert von 81. Nachstehend die Vergleiche:

Hainichen:

81,2

Mittelsachsen:

160,5

Sachsen:

156,1

Bundesrepublik Deutschland:

108

Auch wenn die Zahlen zu Sorge Anlass geben, Hainichen liegt aktuell unter allen Vergleichswerten.

Das ist nach den harten Monaten im Winter ein kleines Hoffnungszeichen. Hinzu kommt – und das macht mir Mut für die nächsten Monate: Nur mehr ganz wenige Personen, die älter als 80 Jahre sind, stehen in der täglichen Liste. Dies ist für mich auch ein Indiz, dass die Impfungen wirken und wir uns Hoffnung machen können, dass die aktuelle dritte Welle die letzte in der Pandemie ist. Dringend dafür erforderlich ist allerdings, dass zeitnah mehr Impfstoff zur Verfügung steht.

Mit diesen Worten grüße ich Sie ganz herzlich. Bleiben Sie gesund und lassen Sie sich nicht anstecken.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Oberbürgermeister

Dieter Greysinger

Verkehr

Sperrung Gerichtsstraße

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download