Hainichen

Bauarbeiter übernehmen gleich nach Ende der Badesaison das Ruder im Hainichener Freibad

Am Sonntag, 30.8., endete eine erfolgreiche Hainichener Badesaison. Auf die genauen Besucherzahlen werde ich zu einem späteren Zeitpunkt noch konkreter eingehen.

Schon nachdem der letzte Badegast das Areal verlassen hatte, zogen die beiden Schwimmmeister Ronny Müller und Rick Seifert buchstäblich den Stöpsel und begannen mit dem Wasserablassen aus dem großen Becken. Da es am Abend des 30.8. heftig regnete, kam ein Teil des herausgelassenen Wassers von oben neu in den Pool.

Dennoch war am Morgen des 31.8. das Becken leer. Die Bauarbeiter kamen bereits in den Morgenstunden am Montag vorbei, um das Zepter zu übernehmen. Dabei stießen sie aufgrund des durch den Regen aufgeweichten Bodens jedoch schnell an ihre Grenzen. Der Abtransport des fast 50 Jahre alten Filtersands wurde um einen Tag verschoben, da zunächst eine Baustraße eingerichtet werden musste.

Am 1.9.2020 fand die Bauanlaufberatung statt und die Arbeiten nahmen so richtig Fahrt auf. Wir hoffen, spätestens Anfang Juli 2021 die Freibadsaison eröffnen zu können. Die Bauzeit ist natürlich maßgeblich davon abhängig, ob wir in den nächsten Monaten einen strengen oder milden Winter bekommen. Insgesamt 2 Mio. € sollen bis dahin verbaut sein.

Auf eine erfolgreiche Baustelle „Sanierung des Hainichener Freibads“!

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Brücke Berthelsdorfer Straße in Richtung Langenstriegis gesperrt

.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download