Hainichen

BARKAS und FRAMO is coming home – Treffen bei der Firma Sonnenberg am 11.6.2022

Fast auf den Tag genau 61 Jahre nachdem am 14.6.1961 der erste BARKAS B1000 vom Band gerollt war, fand in Hainichen das traditionelle BARKAS & FRAMO Treffen der BARKAS Freunde Vorpommern in der Stadt statt, in welcher der B1000 während der vielen Jahre gebaut wurde.

Ingolf Dinse aus Groß Mohrdorf am Barther Bodden steht den Oldtimerliebhabern aus dem hohen Norden schon seit Jahren vor.

Von ihm stammt übrigens die Idee, das Treffen 2022 an dem Ort durchzuführen, an welchem die im gesamten ehemaligen Ostblock bekannten Kleintransporter vom Werkband gelaufen sind. Wenn man im Urlaub älteren Menschen aus Tschechien, Ungarn oder Rumänien erzählt, dass man von dort herkommt, wo einst der BARKAS gebaut wurde, ist in der Regel schnell das Eis gebrochen und man hat ein umfassendes Gesprächsthema gefunden.

Mit den letzten Werkleitern von BARKAS Hainichen Steffen Rauter und Peter Sonnenberg, Inhaber der gleichnamigen Metallbaufirma (welche in einem ehemaligen Betriebsteil von BARKAS Hainichen untergebracht ist) fand Ingold Dinse Hainichener Verbündete für diese Idee.

Die ersten B1000 konnte man bereits am Donnerstag, 9.6.2022 im Hof der Firma Sonnenberg sichten. Gerade für die ehemaligen BARKAS Werker war dieses Ereignis natürlich ein (sehr erfreulicher) Pflichttermin. 

Bei bestem Wetter schauten viele Besucher auf dem Ausstellungsgelände bei der Firma Sonnenberg vorbei. Es gab viele Gespräche mit alten Erinnerungen an die BARKAS Zeit.

Daneben waren am 11.6.2022 auch mehrere FRAMO Fahrzeuge zu sehen, welche vor der BARKAS Herstellung in Frankenberg und Hainichen produziert wurden.

Das älteste Auto stellten dabei Dr. Lutz Stollberg und Andreas Schroeter aus Hainichen aus. Sie hatten 2017 einen FRAMO Piccolo, Baujahr 1935 erworben und diesen zum BARKAS/FRAMO Treffen mit zum Ausstellungsgelände gebracht. Schon aufgrund der Bekanntheit der beiden Hainichener war dieses Fahrzeug natürlich ganz besonders umlagert.

Aber auch Sonderausfertigungen des B1000 wie Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge konnten besichtigt werden, ebenso wie ein zum Camper umfunktionierter BARKAS, der kurz nach der Wende hätte in Serie gehen sollen, was dann aber leider nicht funktionierte.  

Insgesamt war dieses Treffen für Hainichen eine sehr schöne Sache, denn ein Bekenntnis zu genau diesem Punkt der Hainichener Industrie- und Stadtgeschichte hat es in den letzten Jahrzehnten faktisch nicht gegeben. Gerade auch im Hinblick auf die Europäische Kulturhauptstadt 2025 wollen wir aber gerade diese Tatsache stärker als bisher herauskehren.

So hoffen wir sehr, dass das BARKAS/FRAMO Treffen 2022 in Hainichen keine Eintagsfliege war. Vielen Dank allen Organisatoren, allen voran Peter Sonnenberg und Steffen Rauter mit ihren Familien.

Dieter Greysinger

Oberbürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download