Hainichen

Aktuelle Information zur umfangreichen Anzahl von LKW Ladungen in Richtung Lehmgrube

Seit einiger Zeit stellen wir fest, dass gefühlt rund 100 LKW der Firma Bö-Fi Transporte pro Tag in Richtung Lehmgrube unterwegs sind. Ich erhielt auch schon zahlreiche Eingaben von Bürgern (insbesondere aus Cunnersdorf und Riechberg) sowie auch von Stadträten zu diesem Thema.

Daraufhin habe ich mit dem Geschäftsführer der Firma Bö-Fi, Enrico Böhme, Kontakt aufgenommen und ihn um weitere Informationen gebeten.

Bei den Erdmassen handelt es sich nach dessen Aussage um Aushubmaterial der Northstream Erdgastrasse, welche an der Ostseeküste auf Deutschland trifft und dann über Deutschneudorf in Richtung Tschechien verläuft.

Nach Einschätzung der Firma Bö-Fi handelt es sich um bis zu 80 Fahrten pro Tag. Am 13.12. werden die Fahrten zunächst enden, da die beteiligten Betriebe in die Weihnachtspause gehen.

Im neuen Jahr werden die Fahrten für maximal 3 Wochen wieder aufgenommen. Danach sollten die Tage mit intensiver Benutzung der Lehmgrube bis auf Weiteres beendet sein. Laut Aussage von Herrn Böhme sollen dann nur noch ca. 10 bis 15 Ladungen mit Erde pro Tag Richtung Lehmgrube gebracht werden.

Im Jahr 2020 plant Bö-Fi nach Aussage von Enrico Böhme die Asphaltierung der Zubringerstraße (von der Frankenberger Straße aus)  und das Anlegen der Sickergrube.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download