Hainichen

Abschied vom altehrwürdigen Fußballplatz an der Pflaumenallee

Das Spiel der 1. Männermannschaft des Hainichener FV Blau Gelb am 24.11.2019 war ein historisches Spiel: Da der Naturrasenplatz im Sportforum an der Pflaumenallee im Zusammenhang mit der Errichtung einer Leichtathletik C- Anlage im kommenden Jahr erneuert wird, war das Mittelsachsenderby gegen die Stadt, wo Flöha und Zschopau zusammenfließen, gleichzeitig das letzte Match auf dem alten Spielfeld.

Die Heimspiele des HFV im Jahr 2020 werden zumeist auf dem im Jahr 2019 fertig gestellten Kunstrasensportplatz ausgetragen werden.

Erfreulicherweise endete das „historische Match“ mit einem klaren 4:1 Sieg des HFV, ein in dieser Höhe nicht erwarteter Sieg. Torschützen waren Robert Link, Kenny Fräßle, Dominik Krebs und Kevin Schulze. Das Tor der Gäste fiel zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich in der 26. Minute.

Nach dem 12. Spieltag der Mittelsachsenliga steht der HFV auf Rang 7 und hat mit 13 Punkten schon einen komfortablen Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Damit kann man im Jahr 1 nach dem Wiederaufstieg in die Mittelsachsenliga durchaus zufrieden sein.

Auch die zweite Männermannschaft aus unserer Stadt schlägt sich nach dem Aufstieg sehr gut. Der Riechberger FC gewann zeitgleich 3:1 gegen den TSV Penig. Torschützen waren 2 x Till Tochtenhagen und einmal Martin Naumann. Rang 6 nach dem 10. Spieltag bedeuten ebenfalls einen gesicherten Mittelfeldplatz und 9 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download