Hainichen

40 Jahre DRK Seniorenheim Hainichen am 10. August 2021

Eine nicht mehr aus Hainichen wegzudenkende Institution ist das DRK Seniorenheim auf der Ziegelstraße. Dieses Pflegeheim wurde, noch zu DDR-Zeiten, in Trägerschaft der Stadt Hainichen am 10.8.1981 gegründet und konnte 4 Jahrzehnte später das 40jährige Jubiläum feiern. Die Mitarbeiter des Heimes verbanden dies mit einer Festwoche für die Bewohner.

Dabei gab es einen musikalischen Nachmittag, eine Zaubershow, den Besuch von Kindern der Kita Storchennest, eine Präsentation von Alpakas und vieles mehr.

Von Seiten der Stadt Hainichen gratulierte der 1. stellvertretende Oberbürgermeister Jan Held. Natürlich war auch die langjährige Heimleiterin Maria Glöckner aus diesem Anlass an ihre alte Wirkungsstätte gekommen. Sie hat das Haus über mehrere Jahrzehnte maßgeblich geprägt.

Zu den Gästen der Geburtstagsfeier zählten auch Stadtrat Detlef Wittstock, der seit vielen Jahren als Heimfürsprecher ehrenamtlich tätig ist und Vorstandsmitglied Rolf Linke. Eine wichtige Einrichtung ist der ehrenamtliche Besuchsdienst. Mit Christine Neuhauser und Margitta Heidemann waren zwei dort langjährig Aktive ebenfalls zur Geburtstagsfeier gekommen.

Auch kulinarisch gab es in der Festwoche allerhand Köstlichkeiten zu genießen. Wobei dies beim DRK Seniorenheim fast schon zum Alltag gehört, denn Küchenchef Ronny Grimmer wurde für seine Kochkunst schon mehrfach ausgezeichnet, sogar bei Bundeswettbewerben gewann Ronny Grimmer Preise.

Bereits seit 1896 wird das Gebäude für Anlässe der Pflege genutzt. Kurz vor der Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert gab es dort das Hainichener Krankenhaus. Später war dort die Poliklinik untergebracht, unter anderem mit Abteilungen für Innere Medizin und HNO. Zwischen 1979 und 1981 erfolgte der Umbau für die jetzige Nutzung, die ersten Bewohner zogen am 10.8.1981 ein.

Nach der politischen Wende gab es eine komplette Erneuerung weiter Teile der Einrichtung, die Übernahme der Trägerschaft durch das DRK erfolgt am 1.1.1994.

Heute besteht der Komplex neben dem Pflegeheim aus der Tagespflege und Einheiten des Betreuten Wohnens.

Auch die Heimleitung blieb in bewährten Händen. Mit Nancy Wörl hat eine langjährige Mitarbeiterin der Pflegeeinrichtung das Ruder dort übernommen.

Herzlichen Glückwunsch dem Team des DRK Seniorenheims für vier Jahrzehnte engagierte Pflegedienste an der Bevölkerung und vielen Dank fürs Engagement.

Bild: Jan Held, 1. stellvertretender Oberbürgermeister                                    

Text: Dieter Greysinger, Oberbürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download