Hainichen StadtansichtBlumenuhr im StadtparkMarkt in Hainichen mit RathausHotel und Gaststätte LöweHainichen - Am Damm
Gewerbeflächen Amtsblatt Veranstaltungen Entdeckerpfad Gästebuch Grußkarte Impressum Hilfe
Startseite
Bürgerportal
Rathaus
Wirtschaft
Ausschreibungen
Bauen & Wohnen
Tourismus & Übernachten
Kultur & Kunst
Freizeit & Sport
Bildung & Soziales
Ortsteile
Anreise-Informationen
Impressionen
Downloads
Links
EU-Dienstleistungsrichtlinie









Veranstaltungen, Sehenswertes, Bemerkungswertes, Informationen . . .
30.11.2014
19.02.2015
Ausstellung "Der Korb - Handwerk und Beiwerk" Tuchmacherhaus,
Eröffnung am 30.11.2014, um 15.00 Uhr.
27.01.2015 Dichter im Krieg, Salon der Stadtwirtschaft Freiberg, Burgstraße 18.
Beginn 20.00 Uhr.
31.01.2015 Skat-Turnier, Gasthof zur Post, Beginn 16.00 Uhr.
01.03.2015 Mailart Meeting, Gellert- Museum- Hainichen, Beginn 11.00 Uhr.
01.03.2015 Von Liebe, Glück und aus die Maus, Gellert- Museum- Hainichen, Beginn 17.00 Uhr. Eintritt 6,00 Euro/Ermäßigt 4,00 Euro.
13.03.2015 "Huldrelokkk"
skandinavisches Frauentrio gastiert nun zu 2. Male im Ratskeller Hainichen.Betörender Gesang in drei skandinavischen Sprachen, gepaart mit dem Sound von zwei rasanten Fiddeln und einer groovigen Gitarre, Beginn 20.00 Uhr.
N e w s . . . N e w s . . . N e w s . . . N e w s . . . N e w s . . .N e w s . . . N e w s . . .
Statistische Daten und Zahlen Stadt Hainichen 2014
    ... mehr
Jahresstatistik Freiwillige Feuerwehr Hainichen 2014
    ... mehr
Schmierereien in der Nacht zum 21.1.2015 am neuen Schulhort
Fast auf den Tag genau 1 Jahr nach der Eröffnung des neuen Schulhorts am Schulzentrum in Hainichen wurde die Fassade des liebevoll gestalteten Gebäudes mit sinnlosen und noch dazu extrem hässlichen Schmierereien verschandelt. Es fehlen einem hierzu einfach die Worte.
Was denken sich derartige Schmierer. Anzeige wurde erstattet. Wer kann Hinweise geben?
Dieter    ... mehr
Ansprache des Bürgermeisters zum Hainichener Neujahrsempfang am 16.01.2015
Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Gäste!
Herzlich willkommen zum Neujahrsempfang 2015 im wieder sehr gut gefüllten Ratssaal sowie in den Fluren und im Treppenhaus unseres Rathauses. Gleichzeitig danke ich schon jetzt allen Beteiligten des Empfangs, dazu gehören u. a. der Schulchor unserer Oberschule, unter Leitung von Herrn Leye, den Sc hülerinnen und Schülern der    ... mehr
Jugendclub E51 Bockendorf setzt bei der Getränkeversorgung beim Neujahrsempfang 2015 neue Maßstäbe
Beim Getränkeausschank des Neujahrsempfangs hatte sich der Jugendclub E51 Bockendorf bereit erklärt, diesen Part zu übernehmen. Die jungen Männer und Frauen, die überwiegend aus Bockendorf (teilweise auch aus Hainichen) stammen, meisterten diese Aufgabe souverän.
Erstmalig gab es sogar Fassbier und Cocktails zu trinken. Die Gäste fanden große Freude daran, viele blieben bis    ... mehr
Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule zaubern ein fabelhaftes Buffet für die Gäste des Hainichener Neujahrsempfangs 2015
Einen optischen und kulinarischen Schmaus zauberten Schülerinnen und Schüler der Hainichener Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule zusammen mit den Lehrerinnen Frau Estler, Frau Reißig, Sozialarbeiterin Conny Köhler und Frau Braune aus Mobendorf, für die Gäste des Neujahrsempfangs.
Seit den Morgenstunden war man damit beschäftigt, Brötchen zu schmieren, zu garnieren und Gemüse    ... mehr
Peter Mattheß aus Genf durfte sich zum Neujahrsempfang ins Ehrenbuch der Stadt Hainichen eintragen
Bereits mit 15 Jahren verließ Peter Mattheß 1957 seine Heimatstadt Hainichen. In Konstanz am Bodensee absolvierte er eine Lehre als Bankkaufmann. Ein Jahr vorher hatte er eine Ausbildung als Buchhalter in der damaligen LPG „Franz Hübsch“ begonnen. Später siedelte er in die Schweiz über und war viele Jahrzehnte in leitender Position bei einer Schweizer Bank beschäftigt.
Obwohl    ... mehr
Marvin Schlegel aus Riechberg zum Neujahrsempfang für seine großartigen sportlichen Leistungen geehrt
Marvin Schlegel aus Riechberg ist derzeit wohl DAS SPORTLICHE AUSHÄNGESCHILD unserer Stadt. Letztmalig hat er bei den Deutschen Meisterschaften der U18 in Wattenscheid im letzten Sommer groß von sich reden gemacht.
Mit der sensationellen Zeit von 48,14 Sekunden holte der 17-Jährige den Deutschen Meistertitel über 400 Meter. Er führt damit bundesweit die Bestenliste in seiner    ... mehr
Die Ehrung des (aufgelösten) Männerchores „Lyra“ war einer der bewegendsten Momente des diesjährigen Neujahrsempfanges
Ein sehr trauriges Kapital der Hainichener Musikgeschichte ist die Tatsache, dass sich der Männerchor „Lyra“ im 115. Jahr seines Bestehens im Herbst 2014 auflösen musste. Immer weniger Mitglieder und ein sehr hohes Durchschnittsalter führten zwangsläufig zu diesem Schritt. Man trifft sich zwar noch regelmäßig in der Gaststätte „Wintergarten“ um zu singen, aber für einen    ... mehr
Friedrich-Gottlob-Keller Oberschule setzt musikalische Ausrufezeichen beim Neujahrsempfang 2015
2010 gründete sich in der Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule ein Schulchor. Maßgeblich dazu beigetragen hat Musiklehrer Maik Leye. Seither gelingt es ihm Jahr für Jahr die (bei einem Schulchor zwangsläufig entstehende) Fluktuation zu kompensieren und neue musikalische Talente für das Mitmachen im Schulchor zu begeistern.
Ein alljährlich wichtiger Termin für den Schulchor ist    ... mehr
98. Geburtstag von Gerhard Gläser am 15. Januar 2015, dem ältesten Einwohner von Hainichen
Der älteste männliche Einwohner unserer Stadt heißt seit mehreren Jahren Gerhard Gläser. In Niederschlesien geboren und die meiste Zeit seines Lebens in Radebaul lebend, zog er erst im 2010, damals bereits im biblischen Alter von 93 Jahren, nach Hainichen in das Haus seines Sohnes.
Zu 2 Söhnen und 3 Enkeln als Nachkommen des Jubilars, kam letztes Jahr erfreulicherweise ein    ... mehr
Der Hainichener Entdeckerpfad ist wieder „up to date“
2007 wurde in Hainichen der Entdeckerpfad eingeweiht. Auf die Idee gebracht hatte den Bürgermeister seinerzeit ein Besuch in Boston (USA). Auf dem sogenannten „Freedom Trail“ kann man in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Massachusetts entlang historischer Gebäude durch die Stadt der „Bosten Tea Party“ laufen.
Seither kann man auf einem vorgegebenen Rundweg entlang wichtiger    ... mehr
Mittelsächsischer Kultursommer
Kostümfundus des Miskus in Hainichen lässt keine – oder fast keine – Wünsche offen
Wenn man in die Zeitung schaut, dann haben die Narren zurzeit das Zepter fest in der Hand. Auch die zwei Damen des Kostümfundus in Hainichen, Georgenstrasse 19 haben zurzeit viel zu tun. Die Wünsche sind vielfältig: vom Ritterfräulein und Wolfskostüm über das Kostüm der 50-er Jahre bis hin zum    ... mehr
Pünktlich zum Weihnachtsfest ist es fertig – das Memo-Spiel „Hainichen“
Wie bereits im September zum „Tag des offenen Denkmals“ angekündigt und mit einer kleinen Sonderauflage (leider ausverkauft) vorgestellt, ist es nun endlich fertig.
Das Spiel besteht aus 30 Kartenpaaren zum Thema „Hainichen“, verpackt in einer Blechdose. Erweiterungssets zu je 6 Karten und 3 verschiedenen Themen sollen dann im nächsten Jahr folgen.
Das Spiel ist für Groß und    ... mehr
Hochwassermaßnahme im Hainichener Ortsteil Falkenau ist im vollen Gang
Seit Ende September 2014 wird im Hainichener Ortsteil Falkenau entlang der Ringstraße und des Rößnerweges gebaut. Im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung 2013 setzt die Firma Chemnitzer Verkehrsbau Teile der Ringstraße und des Rößnerwegs instand. Voraussichtlich Mitte November sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Sie umfassen beim Rößnerweg 755 m² Straßenbelag in    ... mehr
Bereitschaftsdienste
Blutspendetermine
Kontakt
Stadtverwaltung Hainichen
Markt 1
09661 Hainichen
Tel.: 037207 60-0
Fax: 037207 60-112
E-Mail: hainichen@hainichen.de
Ö f f n u n g s z e i t e n
Einblenden
Wetter
EFRE