Hainichen

Nach den stärkeren Niederschlägen am 29.4. – Brauchtumsfeuer am 30.4. in Eulendorf und Hainichen können stattfinden

„Am Tag als der Regen kam – langersehnt, heiß erfleht“ so heißt ein Schlager aus den 60er Jahren. Am 29.4. kam das so dringend benötigte Nass endlich auch in unsere Region.

Ab dem 30.4. soll sich das Wetter wieder bessern, es soll zwar mit Temperaturen zwischen 6 und 10 Grad am Abend recht frisch werden, aber der Himmel wird nach dem Stand der Dinge in der Walpurgisnacht vom 30.4. zum 1.5. wolkenlos sein. Und Aufwärmen kann man sich schließlich auch am Feuer.

Beste Voraussetzungen für gelungene Brauchtumsfeuerveranstaltungen in Eulendorf (Wiese gegenüber vom Heimateck) und in Hainichen (Wiese neben dem Feuerwehrgerätehaus) sind also gegeben.

Bereitete uns und auch die Freiwillige Feuerwehr die Trockenheit Sorgen, die Genehmigung zur Durchführung der Veranstaltungen überhaupt erteilen zu können, ist das Risiko durch die heftigen Niederschläge am 29.4. in einen vertretbaren Rahmen gerutscht und die beiden Veranstaltungen können wie geplant stattfinden.

Die Veranstalter (Dorfclub Eulendorf und Partyquerbeet) werden sich ums leibliche Wohl bemühen und haben ausreichend Getränke und Speisen eingekauft.

Hoffen wir also auf gelungene Auftaktveranstaltungen der „Open Air Saison 2019“ in unserer Stadt und in den Ortsteilen.

Dieter Greysinger 

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download