Hainichen

Katrin Burkhardt begleitet bei der Verwaltung künftig Stelle „Sachbearbeiterin Bauhof“

Eigentlich ist Katrin Burkhardt bereits seit fast einem Jahr bei der Stadtverwaltung Hainichen beschäftigt. Ihr erster Arbeitstag war am 4.5.2020.

Ursprünglich war die Döbelnerin für die neu zu schaffende Steuerstelle in der Kämmerei eingestellt worden. Da die ursprünglich für den 1.1.2021 vorgesehene Einführung der Umsatzsteuerpflicht bei der öffentlichen Verwaltung aufgrund der Coronapandemie noch einmal verschoben wurde, fiel die geplante Stelle kurz nach dem Arbeitsbeginn von Frau Burkhardt weg.

Dennoch machte sie in den ersten Monaten ihrer neuen Beschäftigung vorbereitende Arbeiten für dieses Themengebiet, da infolge des Personalmangels in der Kämmerei die Vorbereitung für die Einführung der Umsatzsteuerpflicht etwas stiefmütterlich behandelt worden war.

In den letzten Monaten unterstützte Frau Burkhardt unsere Sachgebietsleiterin Kultur, Evelyn Geisler, bei ihrer Arbeit.

Zum 1.3.2021 trat Katrin Burkhardt schließlich die Tätigkeit „Sachbearbeiterin Bauhof“ an. Die  bisherige Stelleninhaberin Gabriele Schill, ist zum 28.2.2021 in den Ruhestand gegangen. Frau Burkhardt hatte sich auf die Ausschreibung für diese offene Stelle erfolgreich beworben.

So fand die Vorstellung der neuen Kollegin vor dem Stadtrat etwas zeitversetzt am 17.2.2021 und damit über 9 Monate nach ihrem Beschäftigungsbeginn statt.

Wir wünschen Katrin Burkhardt bei ihrer Tätigkeit im Hainichener Rathaus alles Gute und begrüßen Sie ganz herzlich im Kreis der Mitarbeiterinnen bei der Verwaltung.

Dieter Greysinger

Oberbürgermeister

Verkehr

Sperrung Gerichtsstraße

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download