Hainichen

Instandsetzung einer Schadstelle am Pahlbach in Höhe der alten Schule

Vor einigen Wochen wurde durch die Fa. BS Hoch- und Tiefbau GmbH aus Großschirma an zwei Arbeitstagen die Böschung des Pahlbachs in Höhe der alten Schule in Ordnung gebracht. Hier hatte sich durch einen „wilden“ Gewässerübergang eine Schadstelle gebildet.

Im Rahmen der Baumaßnahme wurden die losen Böschungsteile abgetragen, auf einer Länge von ca. 5 m Fußsteine versetzt, die Böschung mit einer Steinschüttung gesichert und anschließend mit Oberboden angedeckt. Die Kosten beliefen sich einschließlich Planung auf rund 12.300 Euro und wurden vollständig aus Eigenmitteln der Stadt Hainichen finanziert.

Thomas Böhme

Amtsleiter Bau- und Ordnungsamt

Verkehr

Schulbushaltestelle Poststraße vorerst gesperrt

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download