Hainichen

Die Sternsinger besuchen Hainichener Rathaus und überbringen Segenswünsche für 2022

Ein schöner Brauch in unserer Stadt ist der Besuch der Sternsinger um den Epiphaniastag (6.1.). Dabei singen diese einige Lieder und sammeln nebenher Spenden für einen guten Zweck.

Am 6.1.2022 war es mal wieder so weit. Aufgrund der Pandemie musste die Vorstellung direkt an der Rathaustür stattfinden und nicht wie üblich im Inneren des Rathauses. Glücklicherweise spielte Petrus mit, es war zwar kalt aber auch trocken.

Beim Besuch der Sternsinger war es in diesem Jahr überhaupt das erste Mal, dass das Rathaustor geöffnet wurde. Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses lauschten zusammen mit dem Oberbürgermeister den Liedern und Berichten der Sternsinger. Die Spenden gehen in diesem Jahr in benachteiligte Kinder in der Region des Nordöstlichen Afrika in Ländern wie den Sudan und Ägypten.

Erneuert wurde in diesem Zusammenhang der Aufkleber an der Rathaustür. 20*C+M+B22 bedeutet CHRISTUS MANSIONEM BENEDICAT.

Dieser lateinische Satz bedeutet: „Christus segne dieses Haus“. Die Heiligen Drei Könige sorgen so für Schutz unseres Rathauses im neuen Jahr.

Vielen Dank allen an dieser Aktion beteiligten Akteuren für ihre segensreiche Tätigkeit.

Dieter Greysinger

Oberbürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download