Hainichen

Benefizkonzert des Mandolinenensembles Hainichen unter Leitung von Johanna Martin

Von langer Hand vorbereitet wurde von Johanna Martin und ihren Musikern ein Konzert zugunsten des neuen Flügels im gerade in der Sanierung befindlichen Saal des Goldenen Löwen. Dieser Neorokokosaal soll mit einem Festwochenende vom 11.09. bis 13.09.2020 feierlich eröffnet werden. Und dazu gehört natürlich auch ein neuer Konzertflügel.

Der Protest von Johanna gegenüber der Entscheidung des Stadtrates machte es überhaupt erst wieder möglich, in unserem Rathaussaal kulturelle Veranstaltungen durchzuführen. Mit Ihrem Konzert unterstützt sie die Finanzierung dieses neuen Flügels. Das ist eine großartige Sache.

Frau Martin ist seit vielen Jahrzehnten eine begnadete Musikerin mit Leib und Seele. Sie versprüht eine Lebensfreude, was man sich von manch anderem Zeitgenossen manchmal wünschen würde. Ihr Engagement für die Stadt Hainichen ist überragend. Deshalb wurde Johanna Martin vor einigen Jahren auch mit einem Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Hainichen geehrt. Viele Stunden Probenarbeit hat sie für diesen Abend investiert. Auch heute noch ist sie eine strenge Lehrerin, was die Perfektion anbelangt. Das sagt sie augenzwinkernd selbst.

Am Samstag, dem 02.11.2019 um 17.00 Uhr begann dann im vollbesetzten Rathaussaal eine musikalische Reise durch den europäischen Kontinent. Man konnte hören, wie die Weiten Russlands und die Sonne Italiens klingen können. Johanna Martin hatte ihren Sohn Peter an diesem Nachmittag mitgebracht. Er moderierte dieses Konzert und trat als Reiseleiter auf. Er interpretierte den Humor im jeweiligen Land. Kurzweil und Unterhaltung ließen keine Langeweile aufkommen, im Gegenteil, es war spannend bis zum letzten Augenblick. Dabei stellte sich heraus, dass Johanna und Peter noch nie gemeinsam auf der Bühne gestanden hatten. Also eine Premiere. Die Veranstaltung war mehr als gelungen und die Besucher gingen voll des Lobes für dieses einzigartige Konzert nach Hause, jedoch nicht ohne einen Schein in die Spendenbox geworfen zu haben. 387,10 € wurden für das neue Instrument gespendet. An dieser Stelle recht herzlichen Dank dafür.      

Der nächste Auftritt von Johanna Martin und ihrer Mandolinengruppe wird zum Weihnachtsmarkt in Hainichen sein. Dazu sind sie schon heute herzlich eingeladen. Es hat sich wieder einmal bewahrheitet, Musik hält jung.

Evelyn Geisler

Sachgebietsleiterin Kultur und Sport

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download