Hainichen

Miniwelt bei Nacht

...wenn die Sonne hinter dem Eiffelturm versinkt und die Modelle zu leuchten beginnen

Am 18. August hat die Miniwelt von 9 bis 24 Uhr geöffnet und es heißt „die Welt am Tag und in der Nacht erleben“.. Die Monumente der Miniwelt erstrahlen Abends im Lichterschein, werden von Fackeln umrahmt oder leuchten von innen heraus, so dass der Eindruck entsteht - es wohnt jemand in den einzelnen Gebäuden.

Die Besucher erleben

·                    die Modelle der Miniwelt in romantischem Lichterschein,

·                    eine Vielzahl beleuchteter Bahnen, die über die Gleisanlage dampfen,

·                   ab 19 Uhr Livemusik mit „Whysker" - erklingt auf der Miniweltbühne – Willi Papperitz und Hugo Dressler spielen ein stimmungsgeladenes Programm mit Gitarre, Cajon und rauchigen Stimmen von Irish Folk über Seefahrtslieder bis hin zu Mittelaltermusik und alles andere was Spaß und gute Laune verspricht

·                    mit Einbruch der Dunkelheit Lampionumzug für die „kleinen“ Gäste,

·                    gegen 22 Uhr die Feuershow mit »el fuego«,

·                    anschließend Schiffsfeuerwerk auf der Nord- und Ostsee.

 „Wir legen Ihnen die Welt zu Füßen und bringen Sie in den Kosmos ...“ - dieses faszinierende Erlebnis bietet der kulturelle Landschaftspark Miniwelt im sächsischen Lichtenstein. Hier fährt man nicht mit dem Taxi nach Paris sondern geht zu Fuß. Von weitem sichtbar grüßt der 12 Meter hohe Eiffelturm, als eines von über 100 berühmten Bauwerken, die Besucher. Der exakte, sehr detailgetreue Nachbau der Bauwerke zum Teil sogar mit Originalmaterial, der durchgängig einheitliche Maßstab (1:25) und die direkte Vergleichbarkeit - das begeistert Groß und Klein beim Besuch der Miniwelt in Lichtenstein. Mehr als 4.500 Jahre Baugeschichte sind hier zu erleben. Sprünge durch die Zeit sind so kein Problem und auch ein schneller  Trip von Sachsen nach New York ist hier möglich. Die Wasserspielanlage in der Nähe des Eiffelturmes lädt zum Matschen ein, das XXL-„Mensch ärgere dich nicht“ wartet auf seine Mitspieler und der coole Abenteuerspielplatz will erobert werden.

im Eintritt dabei - der Ausflug in das 360-Grad-Kino Minikosmos | Zurückgelehnt in bequemen drehbaren Stühlen erleben die Besucher unterhaltsame Programme mit eindrucksvollem 3D-Effekt auf den 230 Quadratmetern “gewölbter Leinwand“ und sind mittendrin im virtuellen Abenteuer.

Zu »Miniwelt bei Nacht« wird ab 18 Uhr die „Special-Musik-Show“ im Wechsel mit einem Kinderprogramm gezeigt.

Besucherservice:

den ganzen Tag kostenfrei parken | Hunde dürfen mit auf “Weltreise“ | behindertengerecht | Gastronomie „Am Tor zur Welt“

Eintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Show(s) im Minikosmos

Erwachsene: 12 € | Kinder ab 5 Jahre: 8 € | Familien: 35 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])

Anfahrt:              A4 – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal | A72 – Abfahrt Hartenstein

                               Buslinien 152 und 251 | Haltestelle Miniwelt

weitere Informationen unter www.miniwelt.de | Tel. (037204) 72255

Download: Miniwelt_1.jpg

zur Übersicht

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download