Hainichen

Tourismus

Hainichen liegt im Tal der kleinen Striegis, unmittelbar am Fuße des Erzgebirges. Es ist ein liebenswertes Städtchen.
Die neu entstehenden Radwege ermöglichen eine gute touristische Erschließung des Gebietes.
Auch im großen Striegistal sind umfangreiche Wanderwege vorhanden, durch die das landschaftlich reizvolle Striegistal erkundet werden kann.
Als grüne Lunge in der Stadt Hainichen kann der 10 Hektar große Landschaftspark bezeichnet werden. Ein Entdeckerpfad führt die Gäste zu den touristischen Attraktionen der Stadt Hainichen.
Ein besonderes Kleinod in unserer Stadt ist die Camera Obscura auf dem Rahmenberg. Hier werden in der "dunklen Kammer" realistische Bilder der Außenwelt durch ein kleines Loch auf eine gegenüberliegende helle Fläche übertragen.

Die sächsischen Metropolen Dresden, Leipzig und Chemnitz lassen sich in kürzester Zeit erreichen.

Verkehr

Vollsperrung Mittweidaer Straße (Witzbachsammler)

Vollsperrung der Mittweidaer Straße im Bereich zwischen B 169 und Mühlweg in mehreren Abschnitten entsprechend des Baufortschrittes; der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B 169 / Frankenberger Straße / E.-Thälmann-Straße / Oederaner Straße umgeleitet;.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download