Hainichen

Impressum

Anschrift und Kontakt

Stadt Hainichen
Markt 1
09661 Hainichen

Telefon:  + 49(0) 3720760 - 0
Telefax:  + 49(0) 3720760 - 112

E-Mail:  hainichen@hainichen.de

Die Stadt Hainichen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Dieter Greysinger. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Dieter Greysinger Die Stadtverwaltung Hainichen ermöglicht den Zugang für elektronisch signierte und/oder verschlüsselte Nachrichten. Zur Zeit ist dieser Zugang jedoch auf Verfahren im Rahmen der EU-Dienstleistungsrichtlinie beschränkt. Für die Übermittlung elektronisch signierter und/oder verschlüsselter Nachrichten gelten folgende technische Rahmenbedingungen:

  • Der Zugang erfolgt ausschließlich per E-Mail über die Adresse eu-eap@hainichen.de
  • Standardmäßig werden folgende Dateiformate verarbeitet: .doc, .docx, .xls, .xlsx, .txt, .rtf, .pdf und.jpg. 
  • Die E-Mails dürfen eine Gesamtgröße von 30 MB nicht überschreiten. 
  • Die Übermittlung qualifiziert signierter Dokumente ist unter Einhaltung des Standards PKCS#7 zulässig. 
  • Sofern eine empfangene Nachricht nicht verarbeitbar ist, wird der Absender vom Empfänger darüber informiert. 

Technische und grafische Umsetzung

w3work - Gesellschaft für Kommunikation und Medien Gneuß & Arnold GbR

Birkenweg 6
09569 Oederan

Telefon: +49 (0) 3 72 92/ 28 82 - 0
Telefax: +49 (0) 3 72 92/ 28 82 - 11

E-Mail: info@w3work.de
Internet: www.w3work.de

Warenzeichen

Eingetragene Warenzeichen der Stadt Hainichen oder Dritter dürfen ohne deren vorherige schriftliche Zustimmung nicht in Werbematerialien oder anderen Veröffentlichungen im Zusammenhang mit der Verbreitung von Informationen verwendet werden. Gleiches trifft auch auf die Verwendung des Stadtwappens der Stadt Hainichen zu. Nur die Stadt Hainichen selbst hat das Recht, ihr eigenes Wappen zu präsentieren, wenn keine weitere Genehmigung durch die Stadt Hainichen zur Verwendung des Wappens (siehe Satzung über die Verwendung des Stadtwappens der Stadt Hainichen) vorliegt.

Zur Datenschutzerklärung

Verkehr

Vollsperrung Mittweidaer Straße (Witzbachsammler)

Vollsperrung der Mittweidaer Straße im Bereich zwischen B 169 und Mühlweg in mehreren Abschnitten entsprechend des Baufortschrittes; der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B 169 / Frankenberger Straße / E.-Thälmann-Straße / Oederaner Straße umgeleitet;.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download