Hainichen

Traditionelle Ehrung von Feuerwehrjubilaren am 26.10.2018 in Eulendorf

Eine schöne Tradition hat in Hainichen die alljährliche Ehrenveranstaltung für langjährige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der insgesamt 6 Ortswehren. Abwechselnd in den Feuerwehrgerätehäusern des Stadtgebiets werden durch die Stadt Floriansjünger geehrt, welche teilweise schon seit vielen Jahrzehnten der Freiwilligen Feuerwehr angehören.

Am 26.10. traf man sich im Heimateck Eulendorf, um dort die diesjährige Veranstaltung abzuhalten. Das Heimateck Team um Bärbel und Helmar Glöckner hatte sich im Vorfeld um die gastronomische Versorgung gekümmert. So erlebten die (fast vollzählig) gekommenen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen einen gemütlichen Abend, zusammen mit dem Bürgermeister, den beiden Gemeindewehrleitern Jürgen Detsch und Sven Heerklotz und ihren eigenen Ortswehrleitern.

Da die Amtszeit von Jürgen Detsch am 31.10.18 endete und er nach fast 9 Jahren in diesem verantwortungsvollen Amt dieses in die Hände von jüngeren Nachfolgern geben möchte, war die Ehrung der Feuerwehrjubilare gleichzeitig die letzte offizielle Veranstaltung des überaus beliebten langjährigen Gemeindewehrleiters in seinem Amt.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr wurde Harry Lautenschläger (FF Schlegel) geehrt. Bis zum Übertritt in die Alters- und Ehrenabteilung war der Bäckermeister aus Schlegel Hauptlöschmeister. Nach wie vor ist Harry Lautenschläger regelmäßig zu Gast, wenn sich die Schlegeler Feuerwehrleute treffen. Am 1.1.2001 trat er in die Alters- und Ehrenabteilung über, vorher war er seit dem 1.10.1968 aktiver Feuerwehrmann. Bis 1983 war Harry Lautenschläger stv. Wehrleiter der Schlegeler Floriansjünger, von 1983 bis 1988 stand er der FF Schlegel vor.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Joachim Langer (FF Bockendorf 1968 – 1994 aktiv), Siegfried Meyer (FF Bockendorf 1968 bis 1999 aktiv), Arnd Spillner (FF Eulendorf 1968 – 2000 aktiv, letzter Rang Hauptlöschmeister) sowie Klaus Hännig, Vater des derzeitigen Ortschaftsratsvorsitzenden Sylvio Hännig (1.10.1968 bis 31.12.2000 aktiv, letzter Rang Hauptlöschmeister) geehrt. Alle genannten Personen gehören seit längerer Zeit der Alters- und Ehrenabteilung an, sind also nicht mehr aktiv.

Ein Stück anders schaut es bei den 40jährigen Jubilaren aus. Hier gehören drei der vier ausgezeichneten Personen nach wie vor der aktiven Abteilung an. Es sind Helmar Glöckner (FF Eulendorf, Wehrleiter/Oberbrandmeister) Thomas Eichhorn (FF Cunnersdorf, langjähriger Ortswehrleiter/ehemaliger stv. Gemeindewehrleiter, Brandmeister) und Bernd Naumann (FF Gersdorf/Falkenau, Hauptlöschmeister, Chronist). Auch Andreas Eichhorn (FF Cunnersdorf, Löschmeister) könnte vom Alter her durchaus noch im aktiven Dienst sein. Berufsbedingt musste er allerdings zu Jahresbeginn 2018 in die Alters- und Ehrenabteilung wechseln. Mehrere Jahre war er Ausbilder der Cunnersdorfer Jugendfeuerwehr.

Mit Jörg Nollau (FF Schlegel, Löschmeister) gab es in diesem Jahr lediglich eine Person, die für 30 Jahre in der Feuerwehr geehrt wurde. Er gehört in Schlegel seit längerem dem Ortsfeuerwehrausschuss an. In den nächsten Monaten kommt auf Jörg Nollau eine Menge Arbeit zu, denn er ist einer der beiden Multiplikatoren für die Ausbildung an den neuen Funkgeräten.

20 Jahre aktiv im Feuerwehrdienst sind Thomas Pönisch (FF Eulendorf, Hauptlöschmeister), Volker Merkel (FF Gersdorf/Falkenau Löschmeister) sowie Denny Rockoff (FF Gersdorf/ Falkenau, Löschmeister).

Für 10jährige Feuerwehrzugehörigkeit wurden insgesamt 5 Personen ausgezeichnet: Es sind Romy Claußnitzer (FF Cunnersdorf, Oberfeuerwehrfrau), Jana Huber (FF Eulendorf, Oberfeuerwehrfrau), Tony Kretzschmar (FF Gersdorf /Falkenau, stv. Wehrleiter, Hauptlöschmeister), Toni Fischer (FF Gersdorf/Falkenau, Feuerwehrmann ) sowie Christoph Henschel (FF Hainichen Löschmeister, Mitglied im Ortsfeuerwehrausschuss und Gerätewart).

Die Ortswehrleiter gingen in der jeweiligen Laudatio auf die Verdienste der ausgezeichneten Jubilare ein und dankten ihnen für oftmals jahrzehntelanges Engagement für den Brandschutz in der Stadt und den Ortsteilen.

Nach einem knapp 1stündigen offiziellen Teil folgte ein gemütliches Beisammensein mit allerhand Diskussionen und Rückblicken.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download