Hainichen

Mittweidaer Straße nach kurzzeitiger Sperrung wieder frei

Im Rahmen der Gewährleistung wurde durch den Baubetrieb die beim Asphaltieren im Frühjahr 2018 entstandene Bodenwelle auf der Mittweidaer Straße (Übergang alter Straßenbelag in den neu asphaltierten Abschnitt) beseitigt. Dies geschah  durch das Abfräsen und neu Aufbringen von Bitumen des entsprechenden Bereichs.

Am 3.7. erfolgte der Einbau der neuen Bitumenschichten. Am 5.7. folgte der Verguss der Bitumenkante am beidseitigen Schnittgerinne. Die Abnahme erfolgte am 6.7. Seit dem Nachmittag des 6.7. rollte der Verkehr wieder ungehindert entlang der Mittweidaer Straße.

Derartige Baumängel sind bei einer Baustelle in der Größenordnung von insgesamt 3 Mio. € durchaus an der Tagesordnung. Der Stadt entstanden für die Ausbesserungsarbeiten keine zusätzlichen Kosten.

 

Bilder Hartmut Stenker                                            

Text: Dieter Greysinger

 

 

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download