Hainichen

Manfred Kiese berichtet zum Tag des offenen Denkmals über die Geschichte der Gasversorgung in Hainichen

Rund 25 interessierte Hainichener Bürgerinnen und Bürger waren am Nachmittag des 10. September 2017 ins Hainichener Stadtarchiv gekommen, um sich näher über die Geschichte der Gasversorgung in Hainichen zu informieren.

Der Ottendorfer Manfred Kiese hatte sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema beschäftigt und wichtige Eckdaten über die Anfänge der Gasversorgung in der Stadt Hainichen gesammelt.

Der umtriebige Manfred Kiese war bereits vor zwei Jahren beim Tag des offenen Denkmals in Erscheinung getreten, als er über die Geschichte von BARKAS in Hainichen berichtete. Damals war ein Buch über dieses Thema erschienen, welches maßgeblich die Handschrift von Manfred Kiese trägt. Dank der Unterstützung zahlreicher ehemaliger BARKAS Werker, ist eine interessante Sammlung zum Kapitel der Hainichener Industriegeschichte entstanden.

Manfred Kiese hatte sich im Vorfeld der Veranstaltung interessante Museumsstücke aus den Anfängen der Gasversorgung in Freiberg besorgt.

Kurioserweise war vor rund 150 Jahren beim Thema „Anfänge der Gasversorgung in Hainichen“ vieles in unserer Stadt ähnlich zu den derzeitigen Aktivitäten beim Thema Breitband.

So gab es im Stadtrat damals viele Diskussionen, ob man die Angelegenheit in die eigenen Hände nimmt oder besser jemanden von außerhalb beauftragt.  Und auch die Entscheidung, die Gasanschlüsse bis in die einzelnen Häuser zu verlegen, findet voraussichtlich in den nächsten Jahren beim schnellen Internet in Hainichen seine Wiederholung. Letztendlich entschied man sich für die Zusammenarbeit mit dem Berliner Unternehmen Wilhelm Nolte.

Der aktuelle Abriss des ehemaligen Gaswerks auf der Mittweidaer Straße hat Manfred Kiese dazu motiviert, sich näher mit diesem interessanten Kapitel des Fortschritts in den deutschen Städten Mitte des 19. Jahrhunderts zu beschäftigen, welches auch um Hainichen keinen Bogen machte.

Wir danken Manfred Kiese für sein Engagement und seine Forschungen auf diesem Gebiet und sind gespannt, welchem Thema sich der geschichtsinteressierte Ottendorfer als nächstes annimmt.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download