Hainichen

Junger Hainichener siegt bei den Mitteldeutschen Meisterschaften im Crosslauf

Tim Lange aus Hainichen steht seit kurzem an der Spitze der deutschen Leichtathleten. Der 13-jährige trainiert 3-mal in der Woche in der Leistungsgruppe des TSV Fortschritt Mittweida. 2017 kann er auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Im Januar holte er sich den Hallen-Landestitel über 3.000 m in Chemnitz. Bei den Landesjugendspielen in Dresden, welche im Juni durchgeführt wurden, belegte er mit einer Zeit von 10:08 min den 1. Platz. Damit gelang ihm der Sprung unter die TOP 20 in Deutschland. 5,6 km und einen Höhenunterschied von 250 m galt es im September bei den Landesmeisterschaften im Berglauf in Löbau zu bewältigen. Auch hier zeigte Tim seine Stärke und enorme Ausdauer - er gewann mit einer Zeit von 25:55 min vor allen anderen seiner Altersklasse. Saisonhöhepunkt war die am 4. November durchgeführte Mitteldeutsche Meisterschaft im Sachsen-Anhaltinischen Sangerhausen. Mit 13 Jahren gewann Tim die Goldmedaille über 3 km. Damit qualifizierte sich der Hainichener für die Deutschen Meisterschaften in Ohrdruff, welche am 3. März 2018 stattfinden werden.

Im Namen der Stadtverwaltung Hainichen gratulieren wir zu dieser tollen Leistung und wünschen für die anstehenden Wettkämpfe beste sportliche Erfolge und vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit.

Cornelia Morgenstern

Assistentin des Bürgermeisters

Foto: Jens Lange

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download