Hainichen

Instandsetzungsarbeiten des ZWA „Mittleres Erzgebirgsvorland“ an der Auffahrt zur Thomas-Müntzer-Siedlung

Mitarbeiter des städtischen Bauhofes stellten am Montag, den 06.08.2018, fest, dass während der Niederschläge des vergangenen Wochenendes Abwasser von der Thomas-Müntzer-Siedlung an die Oberfläche gelangte und die Fahrbahn entlang der Kurven bis zur Einmündung in den Lindenweg hinabfloss. Die Regenwassereinläufe vermochten das ausgetretene Abwasser nicht in vollem Umfang aufzunehmen.

Der ZWA „Mittleres Erzgebirgsvorland“ führte daraufhin umgehend eine Kanalbefahrung durch. Es musste festgestellt werden, dass der Abwasserkanal in Teilbereichen eingebrochen und damit der Durchflussquerschnitt wesentlich eingeengt war.

Der ZWA beauftragte die Firma Alfons Lenz aus Frankenberg / OT Langenstriegis mit der Instandsetzung im Bereich der oberen der beiden Kurven. Die Fotos zeigen den Einbau der Erdstoffe über dem erneuerten Kanalabschnitt am 9. August 2018.

Hartmut Stenker
Sachgebietsleiter Bauverwaltung
Bau- u. Ordnungsamt

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download