Hainichen

Gutbesuchter Erntedankgottesdienst in Bockendorf am 17.9.2017

Traditionell gut besucht ist die Bockendorfer Kirche zum Erntedankgottesdienst im September. Auch in diesem Jahr fanden wieder zahlreiche Menschen aus Bockendorf, Eulendorf, Riechberg und weiteren Ortsteilen unserer Stadt den Weg ins Gotteshaus.

Die enge Bindung der Einwohner in den landwirtschaftlich geprägten Dörfern zwischen Hainichen und Oederan an das Erntedankfest ist eine Tradition, die sich erfreulicherweise über die Jahre gehalten hat.

Der Altar war im Vorfeld des Gottesdienstes reich mit Erntegaben geschmückt worden und die Kinder des Ortes präsentierten im Rahmen des Gottesdienstes Sing- und Tanzspiele.

Pfarrer Thomas Hübner erinnerte in seiner Predigt daran, dass reiche Ernten keinesfalls selbstverständlich sind und vor nicht allzu langer Zeit selbst ein voller Teller jeden Abend bei vielen Menschen auch in unserem Land ein Wunschdenken war.

Beim Einsammeln des Dankopfers konnten die Gottesdienstbesucher ihre ganz speziellen eigenen Gebetswünsche auf einen Zettel schreiben. Diese wurden dann beim Fürbittengebet vorgelesen.

An den Gottesdienst schloss sich an einem schönen Frühherbsttag ein Kirchencafé an. Viele Gottesdienstbesucher blieben noch, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Bilder: Kirchgemeinde Bockendorf                          

Text: Dieter Greysinger 

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download