Hainichen

FSV Sachsen Hainichen verteidigt Stadtmeistertitel im Hallenfußball

Gastgeber am Ende nur 1 Tor besser als die Oldiekicker des ATV 1848 Hainichen

Am 2. Februar 2019 fand im Sportforum an der Pflaumenallee das 18. Hainichener Freizeit- und Vereinshallenfußballturnier statt. Gastgeber FSV Sachsen Hainichen hatte 6 Mannschaften zur Stadtmeisterschaft eingeladen.

Die 1. Mannschaft der Sachsen gewann zum Auftakt gegen das Juniorteam Winkler mit 5:2. Die Tore erzielten Marco Barthel (3), Erik Scheffler und Tom Ellrich-Neugebaur. Danach verlor man mit 0:2 gegen die ATV Oldies und kam damit in Zugzwang. Es folgten aber Siege gegen die eigene Zweite mit 4:1 (Tore Marco Barthel 2, Gerd Müller und Erik Schefller), gegen „Vorm Feld Links“ mit 1:0 (Gerd Müller) und gegen die Brandies mit 3:0 (Marco Barthel 2 und Tom Ellrich-Neugebaur).

Da auch die ATV Oldies 4 Mal gewannen (2:0 gegen FSV Sachsen 1. Mannschaft, 3:2 gegen FSV Sachsen 2. Mannschaft , 3:1 gegen die Brandies und 4:0 gegen das Juniorteam Winkler) und einmal verloren (0:1 gegen „Vorm Feld Links“), waren am Ende die 1.Sachsenmannschaft und der ATV punkt - und torgleich. Ein einziges mehr geschossenes Tor entschied letztlich für den Gastgeber. Auch „Vorm Feld Links“ war lange Zeit noch im Titelrennen und hatte ebenfalls nur 1 Spiel verloren. Doch nach der knappen 0:1 Niederlage gegen den FSV Sachsen 1. Mannschaft verlor man auch gegen das 2. Gastgeberteam mit 0:2, musste dieses in der Endabrechnung noch vorbeiziehen lassen und wurde nur Vierter.

Die 2. Sachsenmannschaft verlor gegen die ATV-Oldies 2:3 (Tore durch Christian Junker und Paul Ettrich) und die eigene Erste mit 1:4 (Norman Peter). Siege erzielte man gegen die Brandies mit 2:1 (Norman Peter und Ronny Voßler), das Juniorteam Winkler mit 3:0 (Ronny Voßler, Markus Illgen und Paul Ettrich) sowie gegen „Vorm Feld Links“ mit 2:0 (Ronny Voßler und Paul Ettrich). Das reichte am Ende für einen guten dritten Platz vor „Vorm Feld Links“, den BrandBomben und dem Juniorteam Winkler. Bester Torschütze war Marco Barthel vom FSV Sachsen Hainichen mit insgesamt 7 Treffern.

Traditionsgemäß übergab Bürgermeister Dieter Greysinger den Wanderpokal an den alten und zugleich neuen Hainichener Stadtmeister.

Folgende Spieler kamen für den FSV Sachsen Hainichen zum Einsatz:

1.Mannschaft: Baltruschat – Sohr, Müller, Thümer, Scheffler, Barthel, Ellrich-Neugebaur

2.Mannschaft: Illgen,N. – Illgen, M., Peter, Junghanns, Ettrich, Köst, Junker, Voßler,  

Heiko Kern

FSV Sachsen Hainichen

Verkehr

Waldsperrung aufgehoben

Rossauer und Hainichener Wald wieder freigegeben..

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download