Hainichen

Erfreuliche Entwicklung bei zwei wichtigen Gebäuden der Innenstadt

Wir hatten bereits darüber informiert, dass die Besitzverhältnisse des Fischer-Kaufhauses infolge Privatinsolvenz des Vorbesitzers einem Besitzerwechsel (und hoffentlich auch einer Sanierung) nicht mehr länger im Weg stehen. Am 23.8.2017 kommt der Insolvenzverwalter zu mir ins Rathaus und ich hoffe, dass sich bald ein Investor findet, der das Fischerkaufhaus wieder in dem Zustand versetzt, dass es ein echter Hingucker auf unserem Markt wird.

Bei zwei weiteren Gebäuden der Innenstadt sind wir glücklicherweise einen Schritt weiter. Dank privater Bauherr(inne)n aus Hainichen wird aktuell das Gebäude „Markt 8“ (ehemaliges Schuhhaus) auf Vordermann gebracht. Ich Oktober soll dort ein Cafe (mit Bäckerei) sowie ein Steuerbüro einziehen. Zudem entstehen zwei attraktive Wohnungen mit jeweils mehr als 100 m² Wohnfläche und schönen Balkonen mit Blick auf den Rahmenberg. Bei einem Baustellenbesuch am 11.8.2017 habe ich mich vom Baufortschritt selber überzeugt und war sehr angenehm überrascht.

Ein großes Sorgenkind war über viele Jahre das Haus Gerichtstraße 2. Insbesondere der Anblick des Vorbaus in der 1. Etage, an einem vielbegangenen Gehweg, hatte uns zunehmend Sorgen bereitet. Das Haus wechselte mehrfach die Besitzer ohne dass sich jemand der Sanierung des Hauses annahm. Da die Inhaber allesamt im Ausland lebten, war ein Herankommen an diese sehr schwer. Doch damit ist jetzt glücklicherweise Schluss. Zwei Bauherren aus Hainichen haben das Gebäude erworben und wollen noch in diesem Jahr mit der Sanierung anfangen. Darüber freue ich mich sehr.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download