Hainichen

DRK Kreisgeschäftsstelle Hainichen lädt am Freitag, 8.09.2017, zum Tag der offenen Tür

Was wäre Hainichen ohne das DRK? In vielen Bereichen des täglichen Lebens bringt sich unser Rotes Kreuz ins Stadtleben ein. Ob bei der medizinischen (Sanitäts-)Betreuung bei Krach am Bach und beim Stadtfest, ob als Träger der größter Kindertagesstätte der Stadt, des Horts AlberTina, der Sozialstation und des DRK Seniorenheims. Nicht zu vergessen bei der Sozialbetreuung in der Flüchtlingsunterkunft, beim Jugendrotkreuz und der Wasserwacht.

Wenn es in Hainichen um soziale Belange geht, dann ist unser Rotes Kreuz seit Jahrzehnten ein verlässlicher und engagierter Partner.

Vor einigen Monaten wurde das neue Funktionsgebäude auf der Feldstraße in Betrieb genommen und das Haus der Kreisgeschäftsstelle in „Helmut Schürer Bau“ umbenannt. Der umtriebige Mediziner leitete den DRK Kreisverband insgesamt 38 Jahre als Vorsitzender.

Um die neue Kreisgeschäftsstelle der Öffentlichkeit zu präsentieren hat das DRK am Freitag, 8.09.2017, einen Tag der offenen Tür organisiert.

Zwischen 14 und 18 Uhr stellt sich der DRK Ortsverein Hainichen vor und es werden Vorträge zu verschiedenen gesundheitlichen Themen angeboten. Die einzelnen Einrichtungen des DRK präsentieren sich bei dieser Gelegenheit ebenfalls der Öffentlichkeit.

Auftritt der Kitas um 14 Uhr (Hort) und 16 Uhr (Storchennest) runden den Tag der offenen Tür ab. Es ergeht eine herzliche Einladung am kommenden Freitagnachmittag beim DRK vorbei zu schauen.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download