Hainichen

Die SG Striegistal siegt beim D-Jugendturnier am 4.2. auf der Pflaumenallee

Insgesamt 8 Mannschaften hatte Dirk Winkler, Leiter der Hainichener D-Jugend-Fußballmannschaft, zum Hallenturnier auf der Pflaumenallee am 4. Februar eingeladen.

Neben jeweils zwei Teams aus Hainichen und Dittersbach nahm auch der Polizeisportverein Chemnitz (CPSV), die BSC Motor Rochlitz, die SG Striegistal und der Siebenlehner SV am Fußballturnier teil. Schiedsrichter waren Daniel Krause und Sebastian Schulze, Kampfrichter Michael Schumann, Hallensprecher Dieter Greysinger.

Viele Zuschauer sahen teilweise recht packende Spiele mit zahlreichen Toren. Gruppensieger wurden die „Grüne“ Elf vom TSV Dittersbach sowie der Siebenlehner SV. Dieser profitierte am letzten Spieltag von einer 0:2 Niederlage der bis dahin ungeschlagenen Elf aus Striegistal gegen die bis dato sieglosen „Weißen“ Dittersbacher.

Im Halbfinale trafen die Dittersbacher auf die SG Striegistal. Diese behielt mit 4:1 am Ende die Oberhand und zog ins Finale ein. Das andere Finale gewann der CPSV Chemnitz gegen Siebenlehn. So lautete das Finale SG Striegistal gegen den CPSV Chemnitz.

Dieses Endspiel verlief über weite Strecken ausgeglichen und nach einem 0:0 nach regulärer Spielzeit musste das Siebenmeterschießen über den Turniersieg entscheiden. Hier behielten die Striegistaler mit etwas Glück die Oberhand und konnten den begehrten Siegerpokal entgegennehmen.

Turnierdritter wurde die „grüne“Mannschaft aus Dittersbach vor den beiden gastgebenden Hainichener Teams, der „weißen“ Elf aus Dittersbach und dem BSC Motor Rochlitz.

Mit Nico Müller (7 Treffer) stammt auch der erfolgreichste Torschütze von der SG Striegistal. Bester Einzelspieler wurde Jaden Rauter aus Hainichen, bester Torhüter Luca Einenkel vom CPSV Chemnitz.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download