Hainichen

"Buch, Musik & edle Tropfen"

Am Freitag, 3. November 2017 findet um 19:30 Uhr im Rathaussaal Hainichen eine musikalisch-literarische Veranstaltung statt unter dem Titel

"Buch, Musik & edle Tropfen".

Gäste sind der mehrfach ausgezeichnete Autor historischer Romane, Titus Müller (München) und der Pianist und zweifache Echopreisträger Tobias Forster (Dresden).

Titus Müller wird aus seinem neuesten Roman „Der Tag X“ lesen, ein spannendes Epos um die Hintergründe des Aufstandes vom 17. Juni 1953. 

Eintritt:

Vorverkauf: 12,00 €, ermäßigt für Schüler, Studenten, Sozialleistungsempfänger u. Schwerbeschädigte (gegen Ausweis): 8,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei

Vorverkaufsstellen: 
Stadtverwaltung Hainichen, Markt
Blumeneck Kreinacker Hainichen, Gellertstr. 43, Tel. 037207 53004
Drogerie Engelmann Hainichen, Mittweidaer Str. 8, Tel. 037207 2586
Christliche Buchhandlung Ute Lomtscher, Roßwein, Nossener Str. 17, Tel. 034322  42528
Restkarten zzgl. 2,- € an der Abendkasse

 

DER TAG X - Das Buch

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht ein Buch, genauer gesagt der Roman „Der Tag X“. Der Autor Titus Müller legt mit seinem neuen Roman ein Meisterwerk vor: Eine beinahe alltäglich beginnende Liebes- und Familiengeschichte und ein ungewöhnlicher Spionagefall weiten sich zu einem großen Epos, der die Atmosphäre und die internationalen Hintergründe des Aufstandes vom 17. Juni 1953 authentisch und packend darstellt.

Der Autor

Titus Müller, geboren 1977 in Leipzig, studierte Literatur, Geschichtswissenschaften und Publizistik. Seine historischen Romane begeistern viele Leser. Er ist Mitglied des PEN-Club und wurde u.a. mit dem C. S. Lewis-Preis und dem Sir Walter Scott-Preis ausgezeichnet. „Titus Müller ist der Meister der spannenden Verbindung geschichtsträchtiger Themen mit fiktiven Schicksalen“ urteilte der Wiesbadener Kurier und die Westdeutsche Zeitung meinte „Titus Müller muss sich hinter Titanen seines Genres wie Robert Harris nicht verstecken.“

Titus Müller ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in der Nähe von München. Seit 2002 veröffentlichte er 12 Romane, 5 Erzählungen und 6 Geschichtenbücher.

Der Pianist

Der Dresdner Tobias Forster, geboren 1973 in Vilsbiburg, studierte in München und Weimar Jazzklavier und klassisches Klavier und war zehn Jahre lang als Mitglied der Klazz Brothers maßgeblich an deren internationalem Erfolg beteiligt. In dieser Zeit gab es mehrere Auszeichnungen, u.a. zweimal den Echo - Klassik, eine Grammy-Nominierung sowie zahlreiche Jazz-Awards. Annähernd eintausend Konzerte führten ihn in die größten Konzertsäle im In- und Ausland. Seit seinem Ausstieg bei den Klazz Brothers widmet er sich seiner Solo-Karriere als Komponist und Konzertpianist.

Evelyn Geisler

Sachgebietsleiterin Kultur, Sport, Fremdenverkehr 

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download