Hainichen

Beschwerden über Lärmbelästigungen aus dem Areal der Lehmgrube durch LKWs der Fa. Bö-Fi

Gerade in den Sommermonaten erhielt ich recht viele Beschwerden von Bewohnern des nördlichen Teils der Gartenstadt über Lärmbelästigungen durch Fahrzeuge der Firma Bö-Fi. Wir haben daraufhin Kontakt, sowohl mit der Firma, als auch mit dem Landratsamt aufgenommen. Die Firma Bö-Fi hat uns nun dieser Tage mitgeteilt, dass man zur Vermeidung von Staubbelastung einen Wasserwagen zur Befeuchtung der Zufahrtsstraße anschafft hat und der Zufahrtsweg seit einigen Wochen regelmäßig befeuchtet wird.  Man prüfe stichprobenartig, ob die freiwillige Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 km/h eingehalten wird und weist die Fahrer regelmäßig auf diese Höchstgeschwindigkeit hin.

Im Frühjahr 2018 möchte man den Straßenanschlussbereich im Bereich der Frankenberger Straße ausbauen und prüft die Komplettasphaltierung der Zufahrtsstraße. Diese würde notwendige Reinigungsarbeiten wesentlich erleichtern und auch die Lärmbelästigung weiter zurückführen. Durch die Fa. Bö-Fi wurde uns für betroffenen Bewohner der Gartenstadt eine Beschwerde-Hotline-Telefonnummer genannt. Diese lautet 037323 542-14. Ich bitte insbesondere die Bewohner der Gartenstadt, diese Nummer zu speichern und im Bedarfsfall dort gleich direkt anzurufen. Die Fa. Bö-Fi hat eine schnelle Reaktion auf derartige Anrufe zugesichert.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download