Hainichen

Baupläne für den Striegistalradweg zwischen der Kratzmühle und Niederstriegis liegen ab 14. Mai in den Rathäusern öffentlich aus

Es war schon eine Schwerstarbeit, welche Ende April 2018 im Sekretariat des Hainichener Bürgermeisters geleistet werden musste, damit die Pläne für den rund 11 Kilometer langen Abschnitt des Striegistalradwegs von der Kratzmühle bis nach Roßwein in einwandfreiem Zustand an die beteiligten Kommunen verteilt werden konnten.

Nicht weniger als 1.800 Unterschriften mussten geleistet werden. Da zu jeder Unterschrift 3 Stempel gehören, musste die Assistentin des Bürgermeisters 5.400 Stempel auf die Baupläne anbringen, damit diese auch dem notwendigen Stand entsprechen und das Risiko von Formfehlern ausgeschlossen ist.

Die Pläne liegen ab Mitte Mai für einen Monat in den Stadtverwaltungen Hainichen, Roßwein und Hartha sowie in den Gemeinden Striegistal und Großweitzschen aus.

Hainichen, Striegistal und Roßwein sind als unmittelbare Anlieger am Striegistalradweg direkt vom Vorhaben betroffen, in Hartha und Großweitzschen sollen Teile der vorgesehenen Ausgleichsmaßnahmen durchgeführt werden.

Erstellt wurden die Pläne durch das Hainichener Büro LAI (Liebold) und Plan T aus Radebeul, welche für die Umweltplanung bzw. Erstellung der Ausgleichsmaßnahmen zuständig ist.  Auch diesen beiden Büros an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Mitte Juni wird die Auslegung beendet sein, nach Ende der Einspruchsfrist werden die vorgebrachten Einwendungen geprüft, dokumentiert und abgewogen.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass auch positive Einwendungen zum Vorhaben „Striegistalradweg“ eingebracht werden können.

Der Erörterungstermin, welcher voraussichtlich im Hainichener Rathaus stattfinden wird, soll dann im Herbst 2018 stattfinden. Im Anschluss daran ergeht dann hoffentlich zeitnah der Planfeststellungsbeschluss.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download