Hainichen

Baumaßnahme „Errichtung Zisterne Falkenau“ Anfang April abgeschlossen

Eine recht „schwere Geburt“ war die Baumaßnahme zur Errichtung einer Zisterne in Falkenau. Nachdem der vorhandene  Teich zur Sicherstellung der Löschwasserversorgung regelmäßig für mehrere tausend Euro entschlämmt werden musste, verständigten sich vor 5 Jahren die Wehrleitung mit der Stadtverwaltung und dem Ortschaftsrat Gersdorf/Falkenau darauf, die Entschlämmung nicht mehr durchzuführen. Stattdessen sollte das eingesparte Geld als Grundstock für den Bau einer Zisterne verwendet werden.

Zunächst einmal gab es eine recht langwierige Suche nach einem geeigneten Grundstück. Schließlich sollte der Standort der Zisterne mit dem Fahrzeug gut zu erreichen sein und so zentral liegen, dass kein zweiter Löschwasserspeicher in Falkenau errichtet werden muss.

Als dann ein geeignetes Grundstück gefunden war, konnte der Grundstücksbesitzer nicht davon überzeugt werden, sein Areal an die Stadt Hainichen zu veräußern.

Kurzzeitig standen die Bemühungen sogar ganz vor dem Aus und es wurde erwogen, statt der Errichtung einer Zisterne doch den Wehrteich wieder zu schlämmen.  Ende 2016 konnte man sich schließlich mit einem anderen Grundstückseigentümer auf den Erwerb einer Fläche nahe der B 169 einigen.

Schon folgte das nächste Problem: Aufgrund der vielen vorliegenden Anträge aus dem gesamten Landkreis Mittelsachsen konnte das Landratsamt 2017 keine Bewilligung einer Bezuschussung für das Bauvorhaben aussprechen. Alles musste um ein weiteres Jahr geschoben werden.

Ein Jahr später war es dann endlich soweit und der ersehnte Fördermittelbescheid ging ein. Den Zuschlag für die Errichtung erhielt schließlich die Fa. RTW Hainichen. Diese begann im Spätherbst 2018 mit dem Bau. Die Fertigstellung erfolgte Ende März 2019. Nun muss nur noch Gras angesät werden Die Kosten belaufen sich auf rund 63.750 Euro, die zu 75 % gefördert werden. Damit liegt der Eigenanteil bei rund 16.000 Euro.

Die Zisterne hat ein Fassungsvermögen von 100 m³ und sollte auf jeden Fall ausreichen, um im Fall des Falles die Löschwasserversorgung in Falkenau sicherzustellen.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Waldsperrung aufgehoben

Rossauer und Hainichener Wald wieder freigegeben..

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download