Hainichen

Arbeiten entlang der Mittweidaer Straße gehen in die Endphase - allerdings ist leider noch eine Woche Vollsperrung notwendig – diese soll ab 4.9.2017 gelten

Entsprechend der Anwohnerinformation der Baufirma Gunter Hüttner Bauunternehmung vom 15.8.2017, wird ab Montag 4.9.2017 auf der Mittweidaer Straße der restliche Asphalteinbau auf der Fahrbahn und auf den Gehwegen ausgeführt. Es muss damit gerechnet werden, dass die Arbeiten die gesamte Woche dauern werden. Am 11. und 12.09.2017 werden dann noch die erforderlichen Fugen im Asphalt hergestellt.

Ebenfalls ab dem 4.9.2017 wird der Kreuzungsbereich an der Waschanlage unter Vollsperrung in seinen Endzustand versetzt. Die Mittweidaer Straße kann daher bis einschließlich 11.9.2017 nicht befahren werden. Vom 4.9. bis 11.9.2017 werden durch Regiobus die Haltestellen am Hagebaumarkt, auf der Mittweidaer Straße und am Markt nicht bedient. Insbesondere die Eltern der Schulkinder werden um Beachtung dieser Information gebeten. Die Umleitung der Busse erfolgt über die Mittweidaer Straße.

Vor dem Asphalteinbau sind umfangreiche Vorarbeiten notwendig. Das bedeutet: Die Zufahrt mit dem PKW zu den Grundstücken an der Mittweidaer Straße wird bis 11.9.2017 mit Einschränkungen verbunden sein.

Ab 30.8.2017, 06:30 Uhr können die Grundstücke nicht mehr mit dem Fahrzeug erreicht oder verlassen werden. Außerhalb der Arbeitszeit des Baubetriebes ist es für Anwohner möglich, ihre Fahrzeuge auf der zukünftigen Fahrbahn abzustellen, ein eventueller Einsatz von Rettungsfahrzeugen darf dabei aber nicht behindert werden.

Ab 4.9.2017, 06:00 Uhr ist die Befahrung der Mittweidaer Straße und das Abstellen von Fahrzeugen wegen der Asphaltierungsarbeiten grundsätzlich nicht mehr möglich, auch außerhalb der Arbeitszeit des Baubetriebes nicht. Ab wann die Straße befahren werden darf, wird durch den verantwortlichen Polier der Baustelle auf Nachfrage mitgeteilt.

Im Zeitraum der Fugenherstellung dürfen keine Fahrzeuge auf der Fahrbahn stehen, es kann zu Verzögerungen bei der Ein- und Ausfahrt zu und von den Grundstücken kommen.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download