Hainichen

Arbeiten am ehemaligen Bauhof an der Mittweidaer Straße liegen im Zeitplan

Am 15. August habe ich mich bei einem Vor-Ort- Termin nach dem Stand der Sanierungsarbeiten am ehemaligen Bauhofareal an der Mittweidaer Straße umgesehen. Der millionenschwere Auftrag begann bereits im Vorfeld mit dem Abriss der dortigen aufstehenden Gebäude. Aktuell wird großflächig Bodenaustausch vorgenommen und die bisweilen recht stark kontaminierte Erde auf  entsprechende Deponien abtransportiert.

Aufgrund der Starkregenfälle Anfang August konnten die Arbeiten an einigen Tagen durch den hohen Pegelstand der kleinen Striegis nicht wie geplant durchgeführt werden. Dennoch liegen wir nach wie vor gut im Zeitplan.

Die neuen Gasrohre wurden in den letzten Wochen unter der Kleinen Striegis verlegt und gehen am 18.8. in Betrieb. Damit ist die erste wichtige Hürde genommen.  Mitte August beginnt der Aushub der kontaminierten Bereiche am eigentlichen ehemaligen Gaswerk. Diese Arbeiten werden bis Mitte Oktober andauern.

In den nächsten Wochen sind daher Geruchsbelästigungen nicht ganz auszuschließen. Parallel dazu werden die Uferbereiche entlang der Mittweidaer Straße hergestellt, sodass wir damit rechnen, dass die Ampel im Baustellenbereich voraussichtlich Mitte September nicht mehr notwendig sein wird.

Da zeitgleich die Befahrbarkeit der Mittweidaer Straße aus Richtung Crumbach (Witzbachbaustelle) uneingeschränkt gegeben sein wird, besteht die berechtigte Hoffnung, dass die Mittweidaer Straße zwischen Tivoli und Markt ab 18.9. wieder komplett, ohne jegliche Einschränkung, befahren werden kann.

Übrigens wird das Bachbett der Kleinen Striegis im Baustellenbereich künftig ein ganzes Stück breiter sein, als es derzeit der Fall ist. Es entsteht ein lauschiges Kleinod in der Stadt.

Auf der Fläche des ehemaligen Gaswerks soll künftig eine Hundewiese entstehen, welche eingezäunt wird. Daneben versuchen wir in Richtung Brüderstraße auch noch einige Parkplätze zu errichten, um dem dortigen Parkplatzproblem entgegen zu wirken. Über nähere Details werde ich informieren, sobald die Sache aktuell ist.

Dieter Greysinger 

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download